Livid CNTRL:R – Controller optimiert für Live-Performance

In Zusammenarbeit mit Richie Hawtin und seiner m_nus Crew hat Livid Instruments einen MIDI-Controller für die Live-Performance entwickelt, der Livid CNTRL:R arbeitet mit Ableton Live, Traktor aber auch mit jeder beliebigen MIDI-Software zusammen. Für  Ableton: Max for Live liegt auch gleich ein Step-Sequenzer bei, entwickelt von Richie Hawtin und Livid. Das Aluminium Gehäuse macht einen hochwertigen Eindruck, eine Armee von Fadern, Drehreglern, Pads und Push-Encodern warten auf euer Eingreifen und optisches Feedback gibt es über 48 Multicolor LEDs. Die nötige Power beziet der CNTRL:R über den USB-Anschluss und da der MIDI-Controller für den Live-Performance optimiert ist passt er auch bequem in den Rucksack.  Erhältlich ist der Controller ab 25. Januar 2012 bei lividinstruments.com für $699 – z. Z. ca. 430 Euro.

Specs:

• 14.5″ x 9.75″ x 1.75″ (WDH) / weight 5 lbs.
• USB Powered
• 8 faders, 24 rotary knobs, 12 pushbutton encoders
• 48 Multicolor LEDs with Bi-Directional MIDI communication (talkback)
• Class-compliant: no drivers needed for Mac, Windows, or Linux.
• Programmable MIDI mapping allows you to change the MIDI settings on the hardware
• Aluminum body with an ulrta durable black finish
• Open Source software tools to create your own LED talkback interaction
• Standard MIDI IN and OUT jacks
• Expansion Jacks for added functionailty
• Made in the USA
• Compatible with any software that supports MIDI learn
• ROHS compliant
• Includes USB cable, and registration card

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen