Johannes Heil bringt neues Album Loving

Mit den Hits wie „Paranoid Dancer“ oder auch „i love to beat you,´cause i hate you“ schaffte Johannes Heil den Sprung in die anerkannte Oberliga der deutschen Produzenten. Seit „Freaks R US“ aus dem Jahr 2006 wurde es jedoch etwas still um den Hessen, im August 2010 erwarten wir nun sein neues Album ‚Loving‘ auf Cocoon… yeah°

Tracklist:

01. Hallelujah
02. All Is One
03. The Ace
04. Seeded
05. To The Groove
06. Big City Nights
07. Glockenspiel
08. Freedom Of Heart
09. A Holo Static
10. Twentythree
11. Could This Be
12. Loving

Zum Sommerstart trifft hier die DJ-Avantgarde der Berliner und internationalen Electro-Szene auf die Legenden der Loveparade und Begründer der deutschen Raving Society, alles in beeindruckender Kulisse: Zwei große Hangars des…
Nach der erfolgreichen Spontankiesgrube mit DJ-Legende Sven Väth sollte es diesen Sonntag den nächsten Streich mit Tobi Neumann geben, jedoch sind die Wetter Prognosen wieder mal nicht gerade besonders feierlich…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen