Jimi Hendrix – Valleys Of Neptune

Ein Blick über den Tellerrand wert ist immer wieder James Marshall „Jimi“ Hendrix und so überrascht er auch nach seinem Tod, welcher am 18. September 1970 – vor fast 30. Jahren, immer wieder mit neuen Songs. Neuester und gewiss spektakulärster Fund sind die bislang unveröffentlichte Studioaufnahmen zu „Valleys Of Neptune“, die größtenteils zwischen Februar und Mai 1969 entstanden sind. Die Songs des Albums schließen die Lücke zwischen dem 1968 releasten „Electric Ladyland“ und Hendrix unvollendetem Longplayer „First Rays Of The New Rising Sun“ von 1970. „Valleys Of Neptune“ wurde aufgenommen im Record Plant in New York & den Londoner Olympic Studios. Das virtuos eingespielte Album glänzt mit einer erlesenen Songsammlung, u.a. dem Cream-Cover „Sunshine Of Your Love“, dem Elmore James-Klassiker „Bleeding Heart“ sowie den exzellenten Hendrix-Kompositionen „Ships Passing Through The Night“, „Lullaby For The Summer“ und „Hear My Train A Comin'“ – der Titelsong selbst ist eine der gesuchtesten Hendrix-Aufnahmen überhaupt. Desweiteren sind aufregende Neuarrangements der Signature-Songs „Red House“, „Fire“ und „Stone Free“ enthalten.

„Valleys Of Neptune“ wurde für diese Veröffentlichung von Jimi’s langjährigem Toningenieur Eddie Kramer neu abgemischt und die Linernotes stammen von John McDermott, der vor gut 40 Jahren gemeinsam mit Hendrix & Kramer diese Tracks produziert hatte. Abgerundet wird die Album-CD durch das Opendisc-Feature…

Tracks:
1. Stone Free
2. Valleys of Neptune – Album Version
3. Bleeding Heart
4. Hear My Train A Comin‘
5. Mr. Bad Luck
6. Sunshine Of Your Love
7. Lover Man
8. Ships Passing Through The Night
9. Fire
10. Red House
11. Lullaby For The Summer
12. Crying Blue Rain
13. Keine Titelinformation

Ja Wahnsinn... 10 Jahre gibt es schon das Label CLR von Chris Liebing schon und dies ist nicht nur ein Grund zum Feiern, nein auch ein Zeitpunkt für Veränderung. Bisher…
Auch dieses Jahr findet die Ruhr in Love wieder im OlgaPark in Oberhausen statt, dabei werden rund 300 DJs auf über 30 Open-Air-Floors für gute Laune sorgen. Bei dem Open-Air…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen