Identities auf Noreira Records

Seit 2011 bereichert Noreira Records aus Köln die Musikwelt mit frischer elektronischer Musik. Mit Identities erwartet uns nun eine hervorragende Kompilation, welche durch einen DJ-Mix von Labelchef Barbaros abgerundet wird. „Identities“ steht für Identitäten, die individuell, einzigartig und verschieden sind. Mit diesen Eigenschaften prägt Labelchef Barbaros die Ausrichtung von Noreira Records. Die neu erschienene Compilation ist ein hörbarer Beweis dafür, dass sich Abwechslung und Individualität zu einem stimmigen Gesamtwerk vereinen lässt. Noreira Records gibt ausgewählten Newcomern – wo jeder eigene und unterschiedliche musikalische Einflüsse mit sich bringt – eine wirkungsvolle Plattform. Dadurch vereint die Compilation verschiedene Genres wie Tech-House, Deep-House, Techno und Trance. Als weitere Besonderheit beinhaltet Identities viele unveröffentlichte Tracks und Remixes…

Identities auf Noreira Records

Identities
Label: Noreira Records
Release: 18.05.2015
Tracks:

  1. Stereosyn – Identities (Tool)
  2. Uli Poeppelbaum – 69 ( Deep Dub Mix )
  3. Patrycia S – Boom (Original Mix)
  4. Esto Desoto – Cara (OriginalMix)
  5. Kojak – I cant understand
  6. Kent & Parker – Challenge ( Original Mix )
  7. Sounom – Nous Redisons (Barbaros 2020 REMIX)
  8. Konih – Bali
  9. Philipp Konnert – Birkenstrasse
  10. Adam P – Safety Valve (Original Mix)
  11. Bodo Felusch – EDM Sucks (DJs Are Not Musicians Mix)
  12. Chris Count – Tenga (night mix)
  13. Ferguson & Reville – Come thru the light (Barbaros 2020 Remix)
  14. Marcus Decay – Ride
  15. Stev Dive & Delighters & Mark Grandel – Nilus (Vanilla Creep Remix)
  16. Barbaros – The Carmel (Stereosyn Remix)
  17. Patrycia S – Take it (Original Mix)
  18. Konih – Nieplitz
  19. Christian van Gothen – Xxo
  20. Barbaros – Stockholm
  21. Paul Fiction – Rock´n´Roll
  22. Tom Shopper & Floreano – Need nobody (Audio stunt & Mahumba Remix)
  23. Stereosyn – Aurora
  24. B. Inc – You Remember
  25. Floreano – I Will Be With You until the End (Seymen Remix)
  26. Bodo Felusch – H.E.E.e.Y (Fetzer & Henning Remix)
  27. Barbaros & Bankewitz – Together (Original Mix)
  28. Marcus Decay – Shadows & Mirrors
  29. Kojak- My Vibe
  30. Daniel Defekt & Tii Souplesse – Silk
  31. Patrycia S – Break (Original Mix)
  32. Paul Fiction – Konga Groove
  33. Stereosyn – Identities (Original Mix)
  34. Marcus Decay – Naked truth (Barbaros Identities Treatment)
  35. Philkon – Medusa
  36. Konih – Beelitz
  37. Daniel Defekt – Sundays With You (Barbaros 2020 Remix)
  38. Barbaros – Bounce (Barbaros & Julian Pitro Remix)
  39. B.Inc – Ronin
  40. DJ Mix by Barbaros

Quelle: Noreira Records

Vom 16. bis 19. Juli 2015 steigt zum 14. Mal das Airbeat-One Dance Festival auf dem Flugplatz Neustadt-Glewe. Das größte elektronische Musikfestival in Norddeutschland präsentiert über 120 Acts auf vier…
Kontor Sunset Chill 2015
Die Kontor Sunset Chill-Reihe gehört längst zu den beliebtesten und erfolgreichsten Serien in ihrem Segment, kein Wunder verfügt Sie über eine feste Fangemeinde und ist damit zu einem festen Chart-Garant…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen