Helios EP von Hybrasil

Der in Irland geborene DJ und Musikproduzent Hybrasil hat ein bedeutendes Jahr hinter sich, auch seine neue EP Helios ist nichts für schwache Nerven mit drei kraftvollen Originalen für die Peaktime. „Bunsen Burner“ zeichnetet sich durch seine unaufhörlichen Loops und hypnotischen Vibes aus, die von einem treibenden Bass umgarnt werden. Mit „Darby O’Gill“ nimmt eine noch leidenschaftlichere Ästhetik ihren Lauf mit einer noch düsteren Atmosphäre. Der Titeltrack „Helios“ ist voller Dramatik und Spannung die sich auf dem Dancefloor entlädt. Veröffentlicht wurden die drei gelungen Tracks auf Hydrozoa Records.

Helios EP by Hybrasil

Label: Hydrozoa Records | HDRZ034
Release: 15.10.2018
Kaufen: Beatport
Tracks:

  1. Bunsen Burner (Original Mix) – Hybrasil
  2. Darby O’Gill (Original Mix) – Hybrasil
  3. Helios (Original Mix) – Hybrasil

Die britische Band The Cure wird nächstes Jahr einige der größten europäischen Musikfestivals als Headliner anführen, um 40 Jahre ihres herausragenden Schaffens zu feiern. Robert Smith, der Leader dieser legendären Gruppe, hat…
Alexander Aurel
Als langjähriger Resident im Frankfurter U60311 und im Darmstädter Level 6 konnte sich Alexander Aurel in der Szene einen guten Ruf erkämpfen, mit der EP Tomahawk beamt euch der Frankfurter in…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen