Hands on Ableton Live 9 Vol.1

Den Videolernkurs Hands on Ableton für Ableton Live 8 haben wir bereits vor über drei Jahren vorgestellt, die neuen Möglichkeiten von Live 9 legen eine Neuauflage der Lernkurs nahe und so vermittelt Musiker und DJ Nils Hoffmann alle Grundlagen für erfolgreiches und kreatives Arbeiten mit Ableton Live. Mit über 100 Lektionen und knapp 10 Stunden Laufzeit ist Hands on Ableton Live 9 Vol.1 thematisch und inhaltlich das wahrscheinlich umfassendste Lernmedium für den perfekten Einstieg in das Universum von Ableton Live. Neben den Grundlagen zur optimalen Bedienung und Einrichtung, dem effizienten Arbeiten mit Audio- und Midi-Clips, den Einsatzmöglichkeiten von Effekten und Instrumenten, vermittelt der Kurs auch bereits fortgeschrittene Funktionen, Hintergrundwissen sowie wertvolle Tipps und Tricks zu allen Themengebieten.

Hands on Ableton Live 9 Vol.1

Erhältlich ist Hands on Ableton Live 9 Vol.1 zum empfohlenen Verkaufspreis von 39 Euro im Fachhandel – Kunden, die den bisherigen Ableton Live Vol.1 Grundkurs nach dem 1. Mai 2013 gekauft haben, bekommen die Downloadversion diesen neuen Kurs gratis!

Das bietet euch der Lernkurs DVD für PC und Mac:

  • Knapp 10 Stunden Videolektionen
  • Gestochen Scharfe Videos in voller Auflösung
  • Integrierte Lektionsbeschreibungen
  • Setzen von eigenen Lesezeichen
  • Vollbildmodus und Infos über zuletzt gesehene Lektionen
  • Suchfunktion zum schnellen Auffinden gewünschter Themenbereiche
  • Inkl. Inhaltsübersicht als PDF-Dokument zum Ausdrucken
  • Inkl. iPad-Version: Mit diesem Lernkurs erhalten Sie zusätzlich eine Version des Lernkurses für das Apple iPad – ideal für’s Lernen unterwegs!

Inhalt des Kurses:

  • Die Versionen von Live im Überblick
  • Wichtige Voreinstellungen
  • Arbeitsbereiche und Übersichtlichkeit
  • Arbeiten mit dem Browser
  • Vorhören und Importieren
  • Arbeiten mit Audiospuren
  • Einstartquantisierung und Einstartverhalten
  • Clips über Computertastatur steuern
  • Tempo in Session-Ansicht und Browser
  • Clip- und Geräteansicht
  • Individuelle Beschriftungen und Farben
  • Einstellen von Lautstärken
  • Spurfunktionen
  • Metronom und Audioaufnahme
  • Arbeiten mit MIDI-Spuren
  • MIDI-Grundlagen
  • Erstellen und editieren von MIDI-Clips
  • Computertastatur als MIDI-Keyboard
  • Die Funktionen von „Simpler“ im Detail
  • Arbeiten mit Effekten
  • Effekte im Hot-Swap tauschen
  • Effekte auf der Masterspur
  • Eigene Effektspuren
  • Einsatzmöglichkeiten für Returnspuren
  • Audio Effekt Racks
  • Aufnehmen ins Arrangement
  • Bearbeiten und Arrangieren im Arrangement
  • Verwenden von Automationen
  • Follow Actions
  • Hüllkurven (Envelopes)
  • Warping für Audioclips
  • Mehrspuraufnahmen
  • Fortgeschrittene Editing-Funktionen
  • MIDI aufnehmen und quantisieren
  • Live über MIDI fernsteuern
  • Impulse und Drumrack im Detail
  • Viele Tipps und Tricks aus der Praxis

Quelle: dvd-lernkurs.de

Frisch von der italienischen Halbinsel Salento kommt das Duo Mattia Prete & Simone Scardino um als Beat Movement das Nachtleben zu erobern. Ihre neuste Veröffentlichung Like a Bitch EP kommt…
Kater Mukke
Der Berliner Vintage Live Act Lust N Love residiert nicht nur in der Wilden Renate sondern ist auch für die 43. Katalognummer vom Kater Holzig Imprint Katermukke verantwortlich. Neben dem…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen