Flesh – Instrument für Reaktor

Der geniale Sound-Querdenker und wegweisende Performer Tim Exile in enger Zusammenarbeit mit Native Instruments eine Reihe eigener Audio-Instrumente entwickelt. Mit Flesh erwartet euch ein innovativer Performance-Synth, der aus jeder Art von Audiomaterial elektronische Sinfonien generiert. Füttert Flesh mit beliebigen Drum-Loops und er spuckt tiefe Basslines, melodische Riffs oder pulsierende Pad-Sounds wieder aus…

Flesh

Mit intuitiven Performance-Reglern könnt ihr auf diverse Parameter der Klangverformung zugreifen, um komplexe Breaks und Akkordfolgen zu erzeugen. Erhältlich ist Flesh für Reaktor 6 oder dem kostenlosen Reaktor 6 Player zum Preis von 99 Euro direkt bei native-instruments.com

Quelle: Tim Exile // Native Instruments

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen