Faderfox LV3

Mit dem Faderfox LV3 kommt neuer Zuwachs für die beliebte Faderfox Familie, beim LV3 handelt es sich wieder um einen schmucken MIDI-Controller und dieser ist nun speziell für Ableton Live konstruiert. Die Lautstärke kann easy mit Fadern geregelt werden und die Effekte kommen in Wallung mit Hilfe der Joysticks. Mit den 24 programmierbaren Druckknöpfen sollt ihr immer die Kontrolle über die Spuren bekommen und 33 verschieden farbige LEDs und ein zwei Zahlen Display geben euch optischen Feedback.

Mit gedrückter Shift-Taste hat der User Zugriff alternative Funktionen und um Ableton Live besonders flexibel bedienen zu können sind auch ein duzend Mapping-Files mit im Lieferumfang. Betrieben wird der Faderfox LV3 via USB und auch der Strom wird wie üblich so direkt geliefert. Erhältlich ist der LV3 ab ca. Mitte Juni 2011 für etwa 250 Euro.

Bristol meets Detroit und dann auch noch Berlin? Bei der neusten CLR Scheibe dreht sich alles um Emptyset feat. Cornelius Harris mit den Altogether Lost Remixes. Die Remixe stammen dieses…
Schon letztes Jahr war die PollerWiesen im ehemaligen Gelände der Landesgartenschau in Leverkusen ein echter Hightlight und am 10. Juli 2011 folgt der nächste Streich der PollerWiesen 2011. Ganz und…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen