Dreams von Quench in der Version von Umek

Bereits 1993 begann der der slowenische Techno-Titan Uroš Umek eigene Techno-Partys in seiner Heimatstadt Ljubljana zu organisieren, nun schließt er das Jahr mit seiner neuen Veröffentlichung Dreams stilvoll ab. Diese Neuerscheinung von Umek war ursprünglich eine inoffizieller Remix des klassisches „Dreams“ von Quench. Die überwältigende Resonanz des Publikums inspirierte die Entscheidung, den Track offiziell herauszubringen. Am 26. Dezember 2019 wird das technoide Schmankerl auf Umek’s Label 1605 erscheinen.

Dreams by Quench (Umek Version)

Label: 1605
Release: 26.12.2019
Kaufen: amazon.de // Beatport // iTunes
Track:

  • Dreams (UMEK Version) – Quench