Der Dritte Raum bringt den Rosa Rausch

Unter den Namen Der Dritte Raum wurde Andreas Krüger beliebt und bekannt und hat schon 21 Singels auf den Markt geworfen. Nun erscheint von der Legende am 5. April 2010 die neue 12° “Rosa Rausch” auf SaveToDisc Recordings, auf ihr findet ihr zwei Tracks welche schon mal hunger auf den Sommer machen…

Sonne im Gesicht, Groove in der Hüfte: so stellt sich Andreas Krüger wohl die kommenden Monate vor. Nach der hinreissenden Wiederbelebung SWING BOP mittels halbvirtuellem Swing-Orchester mischt sich Der Dritte Raum wieder ins Geschehen und liefert uns mit der vorliegenden 12? ?Rosa Rausch? die passende akustische Einfassung der schönsten Jahreszeit.

Stampfend und zischend wie eine Dampflokomotive nimmt /Rosa Rausch/ Fahrt auf, und schon bald ist klar, wohin die Reise gehen soll. Raus aus der Stadt, rein ins Grüne, der Sonne entgegen. Ganz im hier und jetzt: durch den grünen Tunnel einer Allee, auf den Acker, ans Wasser. So lässig und beschwingt wie Eiswürfel im Longdrinkglas klöppeln Krügers Beats, Synthies brummeln versonnen und selig vor sich hin. Ein Track wie ein Tag am See: wie konnte man sich je mit weniger zufrieden geben?

Im Gegentakt geht es dann zurück in die Zivilisation, diesmal über die Autobahn. Mit der Dämmerung brechen Sounds auf uns herein, die uns daran erinnern, dass man es im Sommer manchmal auch in der Stadt gut aushalten kann. Ein laues Lüftchen über dem noch immer vor Wärme flimmernden Asphalt, die unausweichliche Anziehungskraft der Nacht: laß uns noch wohin gehen…