Brutal Shores von John Massey

Der aus Seattle stammende John Massey veröffentlicht am 18. April 2012 seine erste EP Brutal Shores auf dem Label „From 0-1“, die Scheibe umfasst fünf düstere technoide Tracks voller Power. Den Titelsong „Brutal Shores“ gibt es auch in zwei Remix-Versionen, je einmal von Kyle Geiger und Mike Gervais. Der Song Brother’s Keeper basiert auf Field Recordings von medizinischen Geräten und Quinault Assault ist auch einfach nur geil… Buy it Strong°°°

Tracks:

  1. Brutal Shores
  2. Brutal Shores – Kyle Geiger Mix
  3. Brutal Shores – Mike Gervais Mix
  4. Brother’s Keeper
  5. Quinault Assault
Das Berliner KaterHolzig lädt nicht nur zum Verweilen ein, mit ihrem Label Katermukke sorgen seit geraumer Zeit auch für guten Sound. Das Duo Sebo & Madmotormiquel hat nun mit ihrer…
Seit 1963 geistert die britische Science-Fiction-Fernsehserie mit dem mysteriösen Zeitreisenden Doktor über den Äther, als BBC im Jahr 2005 ihren Serienhelden vom Dienst erneut über die Bildschirme flimmern ließ war…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen