Brutal Shores von John Massey

Der aus Seattle stammende John Massey veröffentlicht am 18. April 2012 seine erste EP Brutal Shores auf dem Label „From 0-1“, die Scheibe umfasst fünf düstere technoide Tracks voller Power. Den Titelsong „Brutal Shores“ gibt es auch in zwei Remix-Versionen, je einmal von Kyle Geiger und Mike Gervais. Der Song Brother’s Keeper basiert auf Field Recordings von medizinischen Geräten und Quinault Assault ist auch einfach nur geil… Buy it Strong°°°

Tracks:

  1. Brutal Shores
  2. Brutal Shores – Kyle Geiger Mix
  3. Brutal Shores – Mike Gervais Mix
  4. Brother’s Keeper
  5. Quinault Assault

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen