Blank & Jones – Eat Raw For Breakfast

Satte 20 Singles und 10 LPs und alle auch noch in den Charts… dies ist das erfolgreiche DJ- und Produzenten-Duo aus Köln, welches weltweit bekannt ist für ihren Sound. Erst kürzlich beendeten Sie ihre XXL-Australien-Tour „God’s Kitchen“ und bringen am 18.12.2009 den Non-Stop DJ Mix „Eat Raw For Breakfast“ auf Soundcolours herraus. Dabei wird ihr ureigener Klang aus klaren Strukturen und flächenartigen Synthesizer-Akkorden mit Electro- und Tech House-Elemente verfeinert. Als kleinen Vorgeschmack gibt es ein paar Impressionen aus Sydney.

blank_jones2009

Der frühe Vogel fängt den Wurm und so feiert die Berliner Elektronikkultur am 5.12.09 im "WMF", Berlin-untypisch bereits ab 20 Uhr, den 20. Geburtstag von Hardwax. Auf drei Floors sorgen…
Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte des Kult Techno-Clubs "Tresor", von den Anfängen in der Zeit nach dem Mauerfall bis zu seinem Abriss im Jahr 2005. Alles schien nach der Wende…

Facebook