Big Bang 2010 ~ The Next Bang

Nachdem die „Big Bang“-Eventreihe zuletzt mit einigen Topacts auftrumpfen konnte (Carl Cox am 24.4.2010, Sven Väth am 25.12.2009, Turntablerocker + Guy Gerber am 4.4.2010 usw.) geht es am 11. September 2010 weiter mit BIG BANG – The Next Bang! im Universal D.O.G. in Lahr. Mainact dieser BIG BANG ist einer der rar gesäten Auftritte von GREEN VELVET aus Chicago, der mit seinen Labels „Cajual“ und „Relief“ nicht nur im „La La Land“ Musikgeschichte geschrieben hat! Der extrovertierte Techno-Exot, der zu seinen Live-Auftritten auch mal grüne Netzzapfen auf seine Kopfhaut klebt oder mit einer grünen Perücke erscheint, gilt als einer der besten DJs und Produzenten harter, minimaler Technotracks weltweit, und jeder Technohead kennt seine Clubhits wie “Preacher Man“, “La La Land”, „Flash“, „Answering Machine“, „The Stalker“ oder „Destination Unknown“.

Die Hitsingle „La La Land“ fand gar den Weg in den Mainstream (u.a. heavy Rotation auf den Musiksendern VIVA und MTV, in der HR3 Clubnight usw.) Aktuell begeistert Green Velvet z.B. mit Auftritten auf dem „Moving City Festival 2010“ oder mit Chris Liebing vs. Green Velvet „Auf und Ab & Kinda High“ (Dustin Zahn Mix) auf Chris Liebing’s Label CLR. Cameras ready prepare to flash!!! Ein weiterer Topact und Global Player ist LEN FAKI, Resident-DJ im Berliner Berghain, welcher ja bekanntermaßen als der „beste Club der Welt“ gilt. Hier wandelt Len Faki 15 Jahre aktive DJ-Erfahrung in energiegeladene Sets um und hostet eine eigene Nacht, bei der er Kollegen aus aller Welt einlädt. Seiner stetig wachsenden Fan-Gemeinde spendierte er etliche Club-Burner, die auf Podium, Ostgut-Ton oder seinen eigenen Imprints Len Series, Podium und Figure erscheinen. Dank hochqualitativer Releases wie „Rainbow Delta“ oder „My Black Sheep“ gibt es much respect von DJ-Kollegen all over the world und Bookings über alle Grenzen hinweg. 2007 landete er im Groove Leserpoll gleich in drei Kategorien auf Platz 1! Im April 2009 wurde die „Berghain 3 Compilation“ unter der musikalischen Obhut von Len Faki veröffentlicht. Nicht minder aufregend dürfte der Auftritt von BAREM aus Buenos Aires/Argentinien werden, denn Barem steht unter den Fittichen des großen Richie Hawtins und tourt seit Jahren rund um den Globus und releast auf M-nus. Auf seinen Minimal-Tracks mit breitem Fahrgestell lässt er gerne Platz für perkussive Elemente in Anlehnung an seine argentinischen Roots, was eine sehr kompakte, rhythmische und kraftvolle Schmelze zur Folge hat. Bei seinem atemlos pumpenden Nonstop-Live-Mix dürfen die Arme nur so in der Höh´ gehen.
Im Mantis ist der Hardtechno-Floor stationiert, dieser wird vom wohl bekanntesten Hardtechno-Duo des Planeten angeführt: freut euch auf das brasilianische PET DUO (Kne’Deep / Cause Rec.). Das Pet Duo (Ana & David) stammt aus der 20-Millinionen-Einwohner-Metropole Sao Paulo. Das wild tätowierte Paar wurde von DJ Rush mit Begeisterung für seine Agentur Kne’Deep unter Vertrag genommen. Mit mehreren Touren durch ganz Europa und fulminanten Auftritten u.a. bei I Love Techno, Nature One, Monegros Festival, Mayday usw. eroberte das PET Duo die Herzen der Gäste im Sturm und Ihr Ruf verbreitete sich wie ein Lauffeuer! Die technische Perfektion der Brasilianer und wie sie synchron an 4 Decks, 2 CD-Playern und 2 Mixern sowie zahlreichen Effektgeräten auflegen, gepaart mit ihrem Charisma und einzigartiger Ausstrahlung, heben sie weit ab vom „normalen“ DJ. Ebenfalls auch am Start als Mainact ist die Münchner Harry Klein-Resident-Dame JULIETTA. Mittlerweile spielt sie in Clubs wie Panoramabar (Berlin), Robert Johnson (Frankfurt), Rex (Paris), T Bar (London), Colors Studio (Tokio) und und und. Als Mixerin von Alt und Neu, Techno und House, erreicht sie ihren ganz eigenen Stil, den so viele schätzen und lieben. Aus dem fernen Japan bzw. aus Tokyo kommen TEARZ sowie Y.KANOU. Tearz ist Besitzer des Labels „Life On records“ und seine treibenden Techno-Tracks wurden auf Chris Liebings „Live in Beograd“-Mix-CD (CLR) sowie auf Mix-CDs von Ben Sims und Ignition Technician veröffentlicht. In Japan spielt Tearz in den besten Clubs wie Womb, Maniac Love, Air, Asia, Core, Module, und auch internationale Touren (Malaysia, Ukraine, Ungarn, Belgien, Deutschland, Frankreich) stehen auf seinem Programm. Y.Kanou aus Tokyo ist einer der aktivsten Veranstalter im Raum Tokyo und ein gefragter Progressive Techhouse-Dj.

Leider hat der Wetterfrosch am Wochenende keine Lust, die Leiter hinauf zu klettern und so fällt die PollerWiesen 2010 im Kölner Jugendpark leider aus. Als neuer Termin wird der 29.08.2010…
Am Sa. 28. August 2010 heißt es Electronic Underground 2010. Hauptact des Abends sind die beiden symphatischen Jungs von AKA AKA (Stil vor Talent / Burlesque Musique) aus Berlin. Auf…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen