Balaton Sound Festival 2017

Mit rund 150.000 Besuchern wurde das Balaton Sound Festival bereits mit dem „Best European Medium-sized Festival“ Award ausgezeichnet und war so eines der besten Hip-Hop und Elektro Partys des Jahres. Gelegen am ungarischen Plattensee, verwandelt es Zamárdi, ein kleines Städchen am südlichen Ende des Balaton, für 5 Tage in eine riesige Feier-Arena mit Internationalen Szenegrößen. Auf zehn Bühnen erwarten euch vom 5. bis 9. Juli 2017 beim Balaton Sound Festival 2017 Top-Acts wie Blasterjaxx, John Digweed, Dave Clarke, Hardwell, The Bloody Beetroots (live), Headhunterz, Krewella, Kungs, Kygo, Nicky Romero, Robin Schulz, Shaun Frank, Timmy Trumpet, Zeds Dead und viele mehr…

Seine Lage im Herzen Europas und einem etwa 2km langen Strandabschnitt direkt auf dem Festivalgelände machen das Balaton Sound zu einem absoluten Highlight im europäischen Festivalsommer. Ein detailverliebtes Festivalgelände und erstklassige Verpflegung runden das perfekte Sommer- und Urlaubsfeeling ab. Unterkunftsmöglichkeiten gibt es für alle Bedürfnisse: Der reguläre Camping-Bereich ist ca. 10 Gehminuten vom Festivalgelände entfernt, der sogenannte Beach-Campingplatz ist direkt neben dem Festivalgelände und am Strand gelegen. Zusätzlich gibt es private Zimmer, Pensionen und Hotels in allen Kategorien in unmittelbarer Nachbarschaft. 5-Tages-Pässe gibt es ab 195€ und 4-Tages-Pässe ab 165€. Tagestickets sind für 56€ erhältlich. Camper benötigen ein extra Campingticket welches in der Basisvariante 20€ kostet. Offizieller Ticketpartner in Deutschland ist ADticket. Unter sziget.hu/balatonsound finet ihr mehr Infos zum Festival…

Quelle: factory92

Cock Valley EP by Compact Grey
Der Leipziger Musikproduzent Compact Grey hat mit der EP Cock Valley drei heiße Tech-House Tracks auf Lager. Neben den beiden Originalen „Cock Valley“ und „Rattlesnake“ beinhaltet die EP noch einen…
Sky EP by Falomir
Mit der Sky EP veröffentlicht der Londoner Musikproduzent Sergio Falomir am 26. Dezember 2016 drei geschmeidig groovende Tracks auf demm neuen Label Coco Undergroove. Ihr findet neben dem verträumten Titelsong…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen