Aware Sequence Found Life LP von [a]pendics.shuffle

Unter diversen Pseudonymen wie Bell Gardens, Reverse Commuter, dubLoner oder auch Eight Frozen Modules veröffentlichte Kenneth James Gibson über 200 fette Tracks, im Sommer folgt sein zweites Album unter dem Alias [a]pendics.shuffle. Aware Sequence Found Life, das erste Album von [a]pendics.shuffle seit 11 Jahren, schließt sich Gibsons Ambient LP „The Evening Falls“ an, welche im April 2016 auf Kompakt erscheint. Aware Sequence Found Life bietet eine psychedelische und spirituelle Mischung an Clubtauglichen Tracks, stets an der Grenze zum Minimal, Deep House, Techno, Ambient und Experimental. Aufgenommen in den Bergen von Idylllwild, Kalifornien, enthält die LP stimmliche Beiträge seiner Ehefrau Kelly Johnston und die Mitarbeit Kinsey Dulcet Moores, mit dem Gibson erst kürzlich als Electronic Music Composer auf Planet Mu an Tracks wie „Being You“,„Touching Space“ und „Nowhere’s Somewhere“ zusammenarbeitete…

Aware Sequence Found Life LP - [a]pendics.shuffle

Auf Aware Sequence Found Life spielt Gibson ein Schachspiel mit der Zeit. Ein Zirkus an Klängen versammelt sich einstimmig, um Körper und Geist in perfekter Harmonie verschmelzen zu lassen. Satte und wirbelnde Dubvocals, geschichtet mit verdrehten Snyth-Elementen, deepe Bass-Erkundungen, dreckig-verkehrte Rhodes Piano-Jams und genug Pfeffer um Jedermann zum Tanzen anzuregen. Dabei erwacht ein Kontrast zwischen Offenheit und Dunkelheit, zwischen Dichte und Luft sowie Holz- und Stahlelementen. Die neun Tracks bieten ein eindrucksvoll ausgeglichenes Milieu, eines welches einzigartig für Gibson ist, welcher als [a]pendics.shuffle weiterhin wie kein anderer produziert. Die LP erscheint am 8. Juli 2016 auf Vinyl und digital auf Adjunct Audio. Die Vinyl-Version enthält einen deepen und trippigen Remix von dem Track Dark Outlines, mit freundlicher Mitgestaltung von Sender Records Boss Benno Blome. Als digitales Album-Bonus, liefert uns Gibson ein Non-Stop Mix von Aware Sequence Found Life sowie extra Bonus Material.

Aware Sequence Found Life LP – [a]pendics.shuffle
Label: Adjunct Audio
Release: 08.06.2016
Tracks:

  1. Dark Outlines – [a]pendics.shuffle
  2. Sunburned Tears – [a]pendics.shuffle
  3. Being You – [a]pendics.shuffle
  4. Touching Space Feat. Kelly Johnston – [a]pendics.shuffle
  5. Building Ships – [a]pendics.shuffle
  6. Nowhere’s Somewhere – [a]pendics.shuffle
  7. Cosmic Translations – [a]pendics.shuffle
  8. A Wave – [a]pendics.shuffle
  9. Pass Through – [a]pendics.shuffle
  10. Dark Outlines (Benno Blomes’s Respaced Version) *VINYL ONLY* – [a]pendics.shuffle

Quelle: PullProxy

Der argentinische DJ und Musikproduzent Nico Cano kombiniert gerne groovigen Tech-House mit kraftvollen Techno. In diesem Jahr tourt er zum ersten Mal durch Europa und stellt uns so gleich seine…
Down Low EP - Freiboitar & Djoko
Die beiden Kölner Musikproduzenten Freiboitar und Djoko starten in den Sommer mit der frischen EP Down Low. Der erste Song „It Was A Beat“ stammt aus der Feder von Freiboitar,…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen