Akai MPD18

Der nächste Pad-Controller für eure DAW (Digital Audio Workstation) steht in den Startlöchern, diesesmal wieder aus dem Hause Akai. Der Akai MPD18 verfügt über 16 anschlags- & druckempfindliche Pads und einem Q-Link-Controller, welcher auch beim MPC verwendet wird. Die Ansteuerung von Synthesizer, Sequenzer, Sampler, Drum Machines & Co. erfolgt über die USB-Schnittstelle, welche für die MIDI-Daten zuständig ist. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 9,00 US$.

akai_mdp18

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen