Accolade von Avidus

Das aus Kiel stammende Produzenten und DJ-Duo Avidus, bestehend aus Marc Wolf und Fritz Wagner, veröffentlicht mit Accolade ihre erste EP auf dem Label Empore Musik. Der 3-Tracker kreiert einen wundervollen Deep House Sound mit abwechslungsreichen Grooves, die nicht mehr so schnell aus dem Kopf zu kriegen sind. Beginnend mit „Heptachord”, einer 7-minütigen Reise in die Glückseligkeit und Vollendung des Deep House, kreierten die Jungs einen Sound, der sich durch schwere Drums und leichte Synths auszeichnet. Berliner Produzentenlegende Till von Sein remixt den Track und fügt seine einzigartige Note hinzu, ohne den Geist des Originals zu ändern. „Oath“, ein Kunstwerk, welches dem Beat Raum gibt sich im Laufe des Tracks zu entfalten, ist ein Track der für die Tanzfläche sowie für die Boxen zu Hause geschaffen ist. Auch wenn die 3 Tracks alle ihre ganz eigene Note haben, harmonieren sie als Ganzes einwandfrei…

Accolade- Avidus

Accolade- Avidus
Label: Empore Musik | EM001
Release: 29.05.2015
Tracks:

  1. Heptachord (4/4 Version) – Avidus
  2. Heptachord (Till von Sein Remix) – Avidus
  3. Oath – Avidus

Quelle: PullProxy

The Waves Are Coming von Blade & Beard
Das aus Teheran kommende Duo Blade & Beard hat längst eine neue Heimat in der Schweiz gefunden, mit der EP The Waves Are Coming erwarten uns zwei groovige Tracks für…
Reflection EP von Dan Baartz
Der in Sydney lebende Dan Baartz meldet sich mit der EP Reflection zurück, neben dem atmosphärisch groovenden Titelsong „Reflection“ erwartet euch mit „Botox“ ein etwas düsterer Track. Abgerundet wird die…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen