Ableton Live 9 und Push angekündigt

Im April 2009 erschien Version 8 der beliebten Digital Audio Workstation aus dem Hause Ableton, nach dem seit kurzem ein Leak-Video durch das Netz geistert wurden die Stimmen nach einem dickem Update immer lauter. Nun kommt die offizielle Angekündigung von Ableton Live 9 und die Berliner überraschen uns gleich noch mit dem neuem Performance-Controller Push, entwickelt wurde der Push-Controller von Ableton und hergestellt wird er von Akai Professional.

Die GUI von Ableton Live 9 wirkt auf den ersten Blick fast identisch mit Version 8, doch steckt viel Verbesserung im Detail. So sorgt ein neuer Browser für mehr Ordnung und findet jetzt alle Devices, und dies schön untergliedert mit Autocomplete-Funkion. Wie bereits berichtet im Leak-Video gibt es neue Devices wie den Glue Compressor – dieser basiert auf dem klassischen Bus-Kompressor eines legendären Mischpults der 80er Jahre und emuliert den großartigen Klang und die musikalische Qualität des Originals mit überraschend wenigen Reglern. Lives Studio-Effekte – Compressor, Gate und EQ Eight – bieten neue Oberflächen, mehr Regelmöglichkeiten und einen optimierten Sound: Bearbeitungen sind jetzt besser zu sehen – und zu hören. Ganz neu sind auch die Audio-to-MIDI-Funktionen, hier lassen sich AudioClips in MIDI-Noten umwandeln oder ihr singt einfach einfach mit euerer Stimme einen Part ein und Ableton verwandelt den ganzen Spass in Noten. Doch dies ist noch lange nicht alles, unter ableton.com werden euch fix alle neue Funktionen erklärt. Verfügbar soll Ableton Live 9 sein schon demnächst, also wohl gegen Ende des Jahres oder Anfang 2013. Preislich kostet euch ein Update auf Live 9 Standard 129 Euro und auf Live 9 Suite mit allen Funktionen 349 Euro.

Quelle: Ableton

Wir überspringen jetzt einfach mal den trüben Herbst und Winter und freuen uns auf den Sputnik Spring Break 2013, den der Vorverkauf zum jährlichen Musikfestival auf der Halbinsel Pouch bei…
Kater Mukke
Das dynamische Duo mit Hang zur Selbstzerstörun bestehend aus Markus Raetz aka Gunjah und Alexander Gerlach aka Lexy sind zusammen Møenster und nach ihrem Start des eigenen Labels im Jahre…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen