Ableton Live 8 und Suite 8

Auf der amerikanische Messe NAMM 2009 in Anaheim / Kalifornien wurde erstmals über die Versions-Updates von ‚Ableton Live‚ und der zuletzt eingeführten ‚Ableton Suite‘ geplaudert. So soll bald Ableton Live 8 und Ableton Suite 8 erscheinen, welche eine Vielzahl neuer Funktionen und Effekte sowie Workflow-Optimierungen für Echtzeitbearbeitung digitaler Musik einführen sollen. Mit an Bord ist eine neue Groove-Engine, verbesserte Warping-Techniken, Live-Looping, fünf neue Effekte (inkl. Ableton Vocoder), Crossfades in der Arrangement-Ansicht, Gruppen-Spuren und ein überarbeiteter MIDI-Editor. Ableton Suite 8 bietet zusätzlich eine vollkommen neue Sound-Library mit vielen inspirierenden Klängen und eine umfangreiche Instrumentensammlung, inklusive mehreren Synthesizern, einem Sampler, elektronischen und akustischen Drums (neu: Latin Percussion), Stabspielen (neu: Collision), zahlreichen gesampelten Instrumenten und einem neuen leistungsfähigeren Operator. Das Update von Version 7 auf Live 8 wird ca. 179,- € kosten, das Box-Upgrade der Suite soll für 289,- € zu haben sein.

Einer der besten deutschen Rock-Pop Live-Bands sind zur Zeit sicherlich 'Ghost of Tom Joad' und diese bringen am sechsten Februar ihr neues Album “Matterhorn”. Vorab gibt es schonmal das Video…
Sennheiser ställt eine Reihe neuer Kopfhörermodelle vor. Der HD 800 hat einen Übertragungsbereich von 6 bis 51.000 Hz und im ersten Test beeindruckt er durch ein brillantes Klangbild. Er verfügt…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen