5 Years Lost – Das Ritter Butzke Jubiläum

Vom 2. bis zum 5. Oktober 2014 feiert der Ritter Butzke seinen fünften Geburtstag. Fünf Jahre sind – auch und gerade im kurzlebigen Berliner Clubzirkus – schon fast eine Ewigkeit und ein guter Moment leicht verklärt zurückzuschauen, aber auch verschmitzt in die Zukunft zu blicken. Aus der Idee einer Party hinter „Robben und Wientjes“ wurde 2007 Schwuppdiwupp der vielleicht größte illegale Club der Welt. Fast 15 Monate lang wurde gefeiert als gäb’s kein Morgen mehr. Die älteren Protagonisten fühlten sich an die Zeit der Wende und die Eroberung von Industriebrachen Anfang der 90er erinnert. Doch wurde allen schnell klar, auch in Kreuzberg funktionierte ein illegaler Club nicht mehr ohne Weiteres. Im Oktober 2009 öffnete das neue, nun doch offiziell genehmigte Ritter Butzke quasi zum zweiten Mal seine Pforten…

Ritter Butzke Berlin

Seitdem hat sich hier viel entwickelt. Der Club durchläuft einen Reifeprozess, wird erwachsener, aber lässt im richtigen Moment dann doch das Kind wieder raus. Der Moritzplatz gedeiht und letzten Endes bleibt auch internationale Reputation nicht aus – Touristen entdecken irgendwann jeden Club, neue Türpolitik muss folgen, die Gäste verändern sich schneller. Demzufolgend verändert sich auch das Umfeld schneller. Es gibt Resident DJs und natürlich ein eigenes Label, neue Veranstalter und ein breiteres Spektrum an Künstlern aus aller Welt. Aber trotzdem lebt hier eine Idee weiter, die 1997 in kleinen Kellern und verlassenen Flughäfen begann. Nicht nur der Club, auch seine Macher sind inzwischen erwachsen geworden, aber das Ziel, in einer wahnsinnig gewordenen Metropole zwischen zahllosen „Starbucks“ Filialen und dem Brandenburger Tor einen kleinen irrealen Spot für die etwas anders leben Wollenden zu bewahren, wurde und wird nie aus den Augen verloren. In den letzten Monaten sind Stunden des Schweißes, des Schwachsinns und des Schwarzlichts vergangen, damit Anfang Oktober ein dickes Ritter Butzke Jubiläum stattfinden kann.

5 Years Lost - Das Ritter Butzke Jubiläum

Das hauseigene Label Ritter Butzke Studio wird passend zum Jubiläum eine gleichnamige Compilation mit dem Titel »Various Artists – Five Years Lost / 3×12″ Compilation« herausbringen. In der Tracklist finden sich neue als auch alte Gefährten wieder, die der Compilation ein Gesicht geben. Sie hangeln sich gekonnt von Genre zu Genre und spiegeln den Sound des Clubumfeldes wider. Nicht nur musikalisch wird das Jubiläum spannend. Für ausreichend Interaktion ist auch gesorgt. Zwischen Visuals und vielen anderen Spielereien, wird es eine mobile Siebdruckstation geben, bei der mitgebrachte Shirts/Schlüppis/Whatever bedruckt werden können. Und wer zwischen dem Techno auch ein paar Worte hören möchte, sollte sich einen Platz beim Bastard Slam sichern. Dieses Mal nicht freitags, sondern schon am Donnerstagabend! Wolf Hogekamp und Julian Heun haben ein sich für das Jubiläum ein paar besondre wortverflochtene Slammer ausgesucht. Alle Wortliebhaber und frische Wortneulinge werden auf ihre Kosten kommen und über die ein oder andere Phrase herzhaft schmunzeln…

5 Years Lost – Das Ritter Butzke Jubiläum

Datum: 02.10.2014 – 05.10.2014
Location: Ritter Butzke (Ritterstrasse 26) // 10969 Berlin

Quelle: Ritter Butzke

Auf auf einer Forschungseinrichtung im internationalen Gebiet der Arktis bricht ein Virus aus. Ein Team von Wissenschaftlern der amerikanischen Seuchenbekämpfungsbehörde versucht den potenziellen Ausbruch in der Hightech-Forschungsstation zu untersuchen. Dabei entbrennt…
Synthetic Artistry EP - Cera Alba
Der in London lebende DJ und Musikproduzent Cera Alba kamm bereits im Jahr 1992 mit elektronischer Musik in Berührung und entdeckte so seine Leidenschaft. Mit der EP Synthetic Artistry erwarten…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen