Voodoo Doll EP von Ian O’Donovan

Mit der Voodoo Doll EP veröffentlicht der irische DJ und Musikproduzent Ian O’Donovan ein weiteres atemberaubendes Peaktime-Monster. Mit kraftvollen Tribal-Groove startet der Titeltrack „Voodoo Doll“ und verbindet klassischen Techno mit zeitgenössischem Sounddesign. „Hardline“ überzeugt mit seiner sanften eindringlichen Melodie und unheimlichen Pads kombiniert mit einer gespenstischen Atmosphäre. Mit der pulsierenden Nummer „Suspicion“ erwarten euch Roboter-Synths, Snare Rolls sowie dramatische Vocals. Am 1. September 2017 wird das gelungene Release auf Carl Cox Label Intec Digital erscheinen.

Voodoo Doll EP by Ian O’Donovan
Label: Intec Digital | ID135
Release: 01.09.2017
Kaufen: Beatport
Tracks:

  1. Voodoo Doll (Original) – Ian O’Donovan
  2. Hardline (Original) – Ian O’Donovan
  3. Suspicion (Original) – Ian O’Donovan

Birds EP - Klang Allianz
Der in Zürich lebende Produzent und Live-Act Klang Allianz veröffentlicht mit der Birds EP sein neustes elektronisches Gustostückerl. Der geschmeidig groovende Titelsong „Birds“ umschlingt sanft die souligen Vocals der schottischen…
Delighted by the Stars EP - Ben Teufel & Tarde
Mit der Delighted by the Stars EP haben Ben Teufel und Tarde vier technoide Tracks auf Lager. Neben dem Titeltrack „Delighted by the Stars“ werden euch noch „Decadent Pieces“, „Reckless“…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen