Tomorrowland 2012

Jedes Jahr steigt im belgischen Boom eines der erfolgreichsten Festivals weltweit, das als Woodstock des 21. Jahrhunderts bezeichnete Tomorrowland schaffte es im Jahr 2011 auf satte 185.000 Besucher und wird veranstaltet von keinem geringeren als ID&T – welche nicht nur für das Thunderdome weltbekannt sind sondern auch für Black oder die Sensation. Vom 27. Juli 2012 bis zum 29. Juli 2012 ist es wieder soweit… das mehrfach ausgezeichnete Superfestival findet dann zum achten Mal statt, mit dabei sind beim Tomorrowland 2012 Top-Acts wie Carl Cox, Fatboy Slim, John Digweed, David Guetta, Calvin Harris, Skrillex, Alesso, Jamie Jones, Avicii u.v.m.

Wem das Festival-Fieber noch zu wenig ist darf im DreamVille campieren und das vom 26. Juli bis zum 30. Juli 2012 – Das Festival Ticket gibt es ab dem 7. April 2012 direkt auf tomorrowland.be ab 172,50 Euro oder im Komfort-Packet für 242,5 Euro.

LineUp Preview:

Freitag 27.07.2012

  • Arena 1:
    Avicii
    Fatboy Slim
    Bloody Beetroots Dj set
    Calvin Harris
    Alesso
    Cazzette
  • Arena 2:
    Carl Cox
    John Digweed
    UMEK
  • Arena 3:
    Jamie Jones
    Maceo Plex
  • Arena 5:
    Above & Beyond
  • Arena 10:
    Solomun
    Deetron

Samstag 28.07.2012

  • Arena 1:
    Skrillex
    Martin Solveig
    Hardwell
  • Area 2:
    Porter Robinson
  • Arena 3:
    Sven Väth
    Extrawelt
  • Arena 4:
    Terence Fixmer
    Cari Lekebusch
  • Arena 6:
    Sunnery James & Ryan Marciano
  • Arena 7:
    Pendulum (dj set)
    Friction
  • Arena 9:
    Bingo Players
    Michael Calfan
    Felguk

Sonntag 29.07.2012

  • Arena 1:
    David Guetta
    Nicky Romero
  • Arena 2:
    Dave Clarke
    Green Velvet
  • Arena 4:
    Gareth Emery
  • Arena 5:
    Dubfire
  • Arena 7:
    N-Type
  • Arena 8:
    John O’Callaghan vs Orjan Nilsen

Mit dem Sony MDR-V55 kommt ein Kopfhörer welcher nicht nur tauglich für den urbanen Großstadtdschungel sein will, sondern auch für den alltäglichen Clubeinsatz hinter den Turntables. Mit einem Kampfgewicht von 220 Gramm verfügt…
Ja bei Weihnachtsfeiern wurde schon so manche Liebschaft angezettelt, auch die letztjährige Feier des Labels Drumcode hat nun seine Folgen und dies ist die Congenial Endeavor EP vom Labelchef Adam…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen