Sugar Bytes Egoist für das iPad

Frisch aus der Berliner Musiksoftware-Schmiede Sugar Bytes kommt die iPad Edition des Groove-Instruments Egoist, das Programm für PC & Mac haben wir bereits im Juni vorgestellt und waren durchaus begeistert. Mit der Egoist iPad Edition kannst du nun Beats auch mobil modifizieren, wo immer du willst. Nutze einfach deine iTunes Music Library oder importiere Sounds via AudioPaste

Sugar Bytes Egoist

Zerlege einfach das Audio File in Slices und arrangiere diese zu fetten Grooves. Mach eine Bassline dazu und ein paar Drums und zum Abschluss einen spannenden Ablauf mit dem Songsequencer. Erhältlich ist die Egoist iPad Edition für 26,99 Euro im App Store…

  • Schnelles Skizzieren von Tracks, basierend auf Sample Slices
  • Minimale, aber sehr flexible Bass Line
  • Fette Drum Box mit über 1000 Sounds von Vintage bis Electronic
  • Effect Sequencer
  • Randomizer in allen Bereichen
  • Inter-App Audio
  • Audiobus
  • Audiocopy / Audiopaste
  • Mixdown/Bounce
  • Full Midi Support (Virtual, Network, Extern)
  • Music Library Access
  • iTunes File Sharing

Quelle: Sugar Bytes

Hypnotize EP von D-Nox & Beckers
Im Laufe der letzten 10 Jahre entwickelte sich das Duo D-Nox & Beckers immer weiter und überrascht die stets wachsende Fanbase immer wieder mit frischen Beats. Mit der EP Hypnotize…
Chymera
Mit der einfachen Idee, eine Schallplatte herauszubringen fing alles an. Kai Sasse und Dirk Middeldorf hatten diese Idee und eh sie sich versahen ein Plattenlabel und eine Partyreihe in der…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen