© Stijn De Grauwe

Space Club Kitchen

Erneut werden Grenzen überwunden, um Bernd Breiters Vision “Entertainment meets Space“ in neue Dimensionen zu führen: “Als kleiner Junge schaute ich zu den Sternen und träumte davon Astronaut zu sein. Auch saß ich als kleiner Junge am Klavier und wünschte mir einen Auftritt zusammen mit einem großen Orchester. Als großer Junge entdeckte ich die Liebe zum Kochen und erfuhr die Bedeutung von Kulinarik. Als erwachsener Mann fuhr ich jahrelang am Frankfurter Stadion entlang und träumte davon es zum größten Club der Welt umzubauen. Noch etwas reifer möchte der erwachsene Mann nur eines: Alles mit einander vereinen. Die vergangenen Tagen und heute sind für mich ein Wunder, ein Geschenk und ein Privileg, denn ich darf viele meiner Kindheitsträume in die Realität umsetzen. Dafür möchte ich allen danken, die mir diese Möglichkeit gegeben haben und beteiligt sind. Be United – in Zeiten wie diesen ist das noch wichtiger als je zuvor.“

© Stijn De Grauwe

Mit der Verkündung der BigCityBeats Space Club Kitchen, der ersten Club-Küche im Weltraum, plant Bernd Breiter auch eine Foundation ins Leben zu rufen: „1 Billion Meals from Outer Space“. Denn was passiert mit den Menschen, die nicht einmal das Geld haben sich die Zutaten für eine Mahlzeit zu kaufen. Die von Bernd Breiter angedachte Foundation will es sich zum Ziel setzen, über Spenden Geld für eine Milliarde Essen zu generieren, um so den Leuten die Möglichkeit zu geben, an einem Tag satt zu sein. Bernd Breiter erklärt: „Wir sind gerade dabei, mit Leuten aus Politik Entertainment und Wissenschaft zu sprechen, um eine 100 Prozent transparente Organisation ins Leben zu rufen. Angeknüpft an die Band Aid Idee von Bob Geldorf aus den 80er Jahren, allerdings adaptiert auf die Zeit von Social Media, wo man Dinge vereinen muss.“

© Stijn De Grauwe

Der BigCityBeats World Club Dome im Frankfurter Deutsche Bank Park wird das Auftaktevent des größten globalen internationalen und orbitalen Musik und Koch-Ereignisses der Welt. David Garrett wird zum Space-Botschafter für Klassik. Cui Jian, Pionier und „Vater“ der chinesischen Rockmusik, der bei der Eröffnungszeremonie der olympischen Spiele in Peking 2008 vor einem Weltpublikum spielte, wird der Botschafter für Rock Musik. Vom 3. bis 5. September 2021 wird der Deutsche Bank Park zum „größten Club der Welt“. Auch der größte DJ der Welt und Nr. 1 DJ der DJ Mag Top 100, David Guetta, hat soeben seine Teilnahme beim BigCityBeats World Club Dome im September bestätigt. Weitere Informationen auf bcb-clubkitchen.com.

Quelle: Berlinièros | Fotocredit: BigCityBeats // Stijn De Grauwe