Sonne von Nachtmensch

Wenn die Sonne langsam hinter dem Horizont versinkt und sich die Dämmerung über die Stadt legt, ist es Zeit für ihn, aufzubrechen. Aufzubrechen in die Anonymität der Nacht, die im Urbanen zahllose Facetten bietet. In ihr bewegt sich der Nachtmensch mit Leichtigkeit und lässt seinen Alltag hinter sich. Sein nächtliches Dasein ist bestimmt von der Symbiose aus sanfter Melancholie und unbändiger Lebensfreude. Die scharfen Konturen des Tages verschwimmen, lassen Zeit und Raum in der Bedeutungslosigkeit versinken und Realität und Traum eins werden.

Sonne - Nachtmensch

Die erste Single von Nachtmensch zum leuchtenden Trip durch die Dunkelheit trägt in logischer Konsequenz den Titel Sonne. Er ist elektronisch, geprägt von deepen Sounds, sanften und doch treibenden Beats, angereichert mit organischen Klängen und einem Text voller Herz und Verstand: „Ich brauch nur ein bisschen Sonne, und muss bei dir sein. Und dann lass ich meine Sorgen, einfach Sorgen sein.“ – „Sonne“ entführt uns für fünf Minuten in eine andere, schönere Welt. In eine Welt voller Freiheit, Hoffnung, Liebe und Harmonie.

Quelle: Berlinièros

Stekker EP - Stimming & Johannes Brecht
Mit der EP Stekker präsentieren uns der Hamburger Martin Stimming und Stuttgarter Johannes Brecht drei atmosphärische Songs. Während „Breathe!“ der Feder von Johannes Brecht entstammt kommt „Quecksilber“ von seinem Amtsgenossen…
SEMF 2015
Am 12. Dezember 2015 findet die neunte Auflage des Stuttgart Electronic Music Festivals statt. Rund 17.000 Besucher pilgerten letztes Jahr in die restlos ausverkauften Stuttgarter Messehallen. Mit seinen vier Floors,…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen