SonneMondSterne ist sicher!

Mit großem Bedauern und Bestürzung haben die Veranstalter des SonneMondSterne Festivals die Ereignisse um die Loveparade in Duisburg aufgenommen. Allen Betroffenen und Angehörigen bekunden die SMS-Veranstalter ihr tief empfundenes Beileid. Zur im Zusammenhang mit den höchst bedauerlichen Ereignissen entstandenen Diskussion um die Sicherheit auf Großveranstaltungen erklären die Veranstalter des SMS, dass es seit Jahren eine durchdachte Wegeplanung auf dem Festival gibt, die selbst im Falle einer notwendigen Evakuierung eine Massenpanik verhindern würde. Die in den letzten Jahren bewährte Geländeplanung bleibt auch in diesem Jahr unverändert, gleiches gilt für die Besucherzahl.

Markus Ohm vom SonneMondSterne: „Wir freuen uns auf die Besucher des Festivals und können garantieren, dass auch in diesem Jahr wieder Wert auf höchste Sicherheitsstandards gelegt wird. Es existieren Notfallkonzepte und das Zusammenspiel von Veranstaltungspersonal und Security ist seit vielen Jahren erprobt, die Kommunikationswege sind sehr kurz und stellen schnelle Reaktionszeiten sicher.“

Den Timetable für die Veranstaltung findet ihr hier.

Am kommenden Samstag, den 31.07.2010, findet ein Gedenkgottesdienst für die Opfer des Massenpanik auf der Loveparade im Stadion von MSV Duisburg statt. Es werden für den Gottesdienst ca. 100.000 Menschen…
Die 16. Nature One ging am Sonntagmorgen sehr erfolgreich und absolut problemlos zu Ende. Eine Woche nach der Katastrophe von Duisburg setzten 55.000 Menschen, die friedlich gemeinsam feierten, auch ein…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen