Serato DJ 1.7.4

Nach einer ausgiebigen öffentlichen Beta wurde das Update auf Serato DJ 1.7.4 freigegeben. Als neues dickes Feature erwartet euch in der neuen Version nun die Funktion Beat Jump, mit ihr könnt ihr in einem Track nach vorn oder hinten springen um zum Beispiel lange Parts zu verkürzen. Eingeführt wird auch das bereits angekündigte Club Kit, mit dem ihr einfach ausgewählte Mixer zur Vinlysteuerung nutzen könnt. Das optionale Club Kit ist aber nicht kostenlos und muss extra erworben werden, unterstützt werden zum Start die Mixer Pioneer DJM-850, 900NXS, Allen & Heath Xone: DB2, DB4 aund der brandneue Xone:43C…

Serato DJ & Video

Auch das Plug-In Serato Video hat ein Update spendiert bekommen und hat nun einen Master Video FX sowie die Unterstützung für Karaoke und dem passenden Format MP3+G. Ebenfalls neu ist die Mehrsprachigkeit der beliebten DJ-Software, so könnt ihr Serato DJ nun auch in Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Japanisch und Chinesisch nutzen.

Natürlich wurden in der neuen Version auch zahlreiche Bugs beseitigt, unter serato.com findet ihr das neuseeländische DJ-Programm zum Download…

Quelle: Serato

Tow the Line EP by Bambook
Das schwedische Duo Bambook, bestehend aus Eiad Sayegh und Hannes Netzell, veröffentlicht mit der EP Tow the Line zwei bezaubernde Songs. Entstanden sind die beiden Tracks in Zusammenarbeit mit Name…
Riot EP by Thomas Leyh
Der Berliner DJ und Musikproduzent Thomas Leyh produziert seit 2003 elektrnische Musik, mit der EP Riot erwartet uns nun sein neustes musikalisches Schmankerl. Auf der EP findet ihr neben dem…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen