Sennheiser Amperior – DJ Kopfhörer nicht nur für den Club

Mit dem neuen Sennheiser Amperior will die deutsche Audio-Schmiede an die Erfolg des HD 25 anknüpfen und unter das Volk mischen, basierend auch auf dem legendären HD 25 präsentiert sich der Amperior auch optisch mit edlen Aluminium-Ohrmuscheln –  außerdem wird es eine peppige Version in Blau geben. Der geschlossene, dynamische, ohraufliegende Kopfhörer bietet eine ausgewogene Klangwiedergabe und überzeugt durch warme Mitten und kraftvolle Bässe. Mit seinen leistungstarken Neodym-Eisenmagneten und leichten Aluminiumantriebsspulen ist dieser Kopfhörer vor allem für hohe Schalldruckpegel dimensioniert.

Trotz seiner Robustheit ist der Amperior aber angenehm leicht und verfügt über eine drehbare Hörmuschel für das Hören mit einem Ohr. Er ist aufgrund der sehr guten Dämpfung von Hintergrundgeräuschen ideal geeignet für den Einsatz in lärmbelasteten Umgebungen. Die abnehmbare Fernbedienung mit integriertem Mikrofon runden den überzeugenden Auftritt dieses eleganten Trendsetters ab und so will der Amperior auch ein unverzichtbarer Begleiter für den Großstadtdschungel sein.

Features:

  • Geschlossen, dynamisch, ohraufliegend
  • Neodym-Eisenmagnete und leichte Aluminiumspulen
  • Ausgewogene Klangwiedergabe mit warmen Mitten und kraftvollen Bässen
  • Geeignet für hohe Lautstärken und maximale Schalldruckpegel
  • Drehbare Hörmuschel für das Hören mit einem Ohr
  • Erstklassige Dämpfung von Umgebungsgeräuschen
  • Abnehmbare Fernbedienung mit integriertem Mikrofon
  • Extrem robuste Konstruktion
  • Leicht und bequem zu tragen, auch bei längerer Verwendung
  • 2 Jahre Garantie

Erhältlich soll der Sennheiser Amperior ab März 2012 sein zum Preis von ca. 320 €…

Das Ende Mai 2011 erschienene Debüt-Album Varieté von AKA AKA & Thalstroem bekommt einen dicken Nachschlag, am 6. April 2012 erscheint das Remix-Album Varieté Remixed welches auf drei CD's ausgeliefert…
Als 1991 im Berliner Fischlabor die Karriere von Ellen Fraatz richtig durchstartete wusste wohl noch keiner das 20 Jahre Später sie nicht nur sieben Alben veröffentlichte sondern auch ihr eigenes…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen