Game Tipp: Rayman Origins

Die Figur Rayman ist nicht nur eine Comicfigur ohne Arme und Beine, welcher der Spieler seit 1995 durch zahlreiche Abenteuer lenkt, sondern auch das Maskottchen von Ubisoft. Mit Rayman Origins kommt der nächste Streich mit der anthropomorphen Comicfigur und dieser Teil ist nicht nur ein klassisches Jump&Run sondern auch ein unglaublich liebevolles noch dazu. Wie schon vor 17 Jahren dreht sich alles um rumlaufen und springen und dies in schlichten 2D von links nach rechts. Trotzdem steckt Rayman Origins voller Herausforderungen, Überraschungen von Flugpassagen bis zum Tauchgang.

Der Sound ist ebenso wie die Spielegrafik ein Traum, dazu kommt ein Koop-Modus für bis zu vier Spieler. Erhältlich ist das Game für Xbox 360, Playstation 3, Nintendo WII und den PC.

Die Big Bang Eventreihe wartet nach der gigantischen Weihnachts-Sause (mit Sven Väth, Umek, Len Faki, Aka Aka, Matthias Tanzmann und weiteren) am Mittwoch den 16. Mai 2012, den Tag vor…
In der Zeit zwischen 1970 und 1980 war das amerikanische Unternehmen Oberheim (Oberheim Electronics) einer der bekanntesten Hersteller von Synthesizern, nun bringt uns Tom Oberheim die Neuauflage des analogen Synthesizers…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen