Im letzten Jahr feierten 20.000 Fans ausgelassen auf dem Festivalgelände in Poppenhof, vom 19. bis 22. Juli 2018 findet dieses Jahr das Open Beatz 2018 statt. Von EDM über Techno und Hardstyle bishin zu Goa, Hardcore, Trance und Bass House liefert das Festival nahezu alle Genres auf insgesamt sechs Stages. Damit sich jeder bestens auf das Open Beatz Festival 2018 vorbereiten und sich all seine Highlights aus dem Line Up der sechs Bühnen heraussuchen kann, haben wir für euch den Timetable für euch.

Die Mainstage wird am Donnerstag um 13.00 Uhr von Lumor & Blankenheim eröffnet. Richtig heiß wird es dann ab 18.30 Uhr, wenn Gestört aber GeiL das Ruder der Hauptbühne übernehmen, bevor Gigo’n’Migo (21.05 Uhr) und Yellow Claw (22.00 Uhr) mit ihren Sets den Opening-Tag beenden. Die Must-Sees am Freitag vom Open Beatz Festival 2018 auf der Mainstage sind in jedem Fall Dyro (19.00 – 20.00 Uhr), die Australierin Alison Wonderland mit einem ihrer ersten Sets in Deutschland (20.00 – 21.30 Uhr), das amerikanische DJane-Duo Krewella (21.30 – 23.00 Uhr), Blasterjaxx (23.00 – 00.30 Uhr) und Headhunterz (00.30 – 02.00 Uhr). Auch die Lakestage wartet gleich zum Auftakt mit einigen Highlights auf. So sollte man auf keinen Fall die Sets von Moonbootica (20.30 – 22.00 Uhr), Klangkarussel (22.00 – 23.30 Uhr) und Andhim (23.30 – 01.00 Uhr) verpassen. Auf der 3rd Stage sind am Freitag besonders Ran-D (20.00 – 21.30 Uhr) und Miss K8 (21.30 – 23.00 Uhr) hervorzuheben. Im Goa Garden darf man sich Fabio & Moon nicht entgehen lassen (22.00 – 00.00 Uhr). Am zweiten Tag der Lakestage sollte man sich die Sets von Bebetta, Gregor Tresher, Deborah de Luca und Boris Brejcha rot markieren. Die 3rd Stage liefert am Samstag Harder Styles von Frontliner (19.00 – 20.00 Uhr), Bass Modulators (20.00 – 21.30 Uhr), Noisecontrollers (21.30 – 23.00 Uhr) und Frequencerz (23.00 – 00.30 Uhr). Auf der Mainstage geht es am dritten Tag heiß her, wenn Dada Life um 19.00 Uhr an die Turntables schreiten. Will Sparks, Ummet Ozcan und DVBBS werden mit ihren Sets das Open Beatz Festival 2018 beenden. Über 90 Acts auf sechs verschiedenen Stages brechen gemeinsam mit den Festivalbesuchern zu einer neuen Welt beim Open Beatz Festival 2018 auf. Wer mit dabei sein will, sollte sich beeilen und schnell sein Ticket sichern. Über 80% der Weekend-Pässe sind bereits vergriffen. Tickets gibt es direkt unter: openbeatz.de/tickets

Quelle: Berlinieros // Open Beatz

Nick Galemore - Your Majesty Slowly
Mit der Single Your Majesty Slowly veröffentlicht der in Berlin lebende Musikproduzent Nick Galemore zwei Tracks aus seinem kommenden Debütalbum „Are We Having Fun Yet?“. „Demise & Despair“ erleuchtet uns mit…
An Expanse EP - Ben Hoo
Mit der EP An Expanse veröffentlicht der DJ, Musikproduzent und Multi-Instrumentalist Ben Hoo zwei groovende Originale und einen treibenden Remix von Pezzner. Am 30. Mai 2018 werden die drei Tracks…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen