Oewerall Festival 2018

Der nahende, fast schon greifbare Sommer und steigende Temperaturen bringen nun endlich wieder die buntesten Paradiesvögel in unsere Breitengrade. Als magisch anmutender Anziehungspunkt lädt das märchenhafte Oewerall Festival in Brandenburg zu einem dreitägigen Aufenthalt in einem schillernden Parallel-Universum inmitten der Natur. Und das nur 1,5 Stunden entfernt von Berlin direkt am kühlen Badesee. Das Konzept des jungen Festivals wird im Vergleich zum Vorjahr noch ein wenig erweitert und verändert. Bunt bleibt es – so viel am Rande. Eine prickelnde Melange aus Kunst und Kultur mit Varieté, Zirkus, zahlreichen Workshops von Yoga bis Installationen, Performances und vielen Ausstellungen berührt hier jegliche Sinne. Oasen kreativen Outputs und gemeinsamer Kommunikation gehen Hand in Hand mit liebevoll dekorierten Arealen und grüner Natur.

Oewerall 2018

Allem voran zieht das musikalische Programm in den Bann und umarmt mit weitausholendem Flügelschlag. Eine besondere Aerodynamik entsteht wieder aus dem erlesenen Programm und mitwirkenden Kruus. Ein Zusammenspiel von aufstrebenden Künstlern sowie altbekannten Szene-Acts avanciert das Festival zu einem besonderen Event – eine dreitägige Momentaufnah- me ausgelassener Glückseligkeit, die in Erinnerung bleibt. Durch die Nächte und den Tag von treibend bis slow-sphärisch, voller Groove und warmer Vibes, die in die Tanzbeine gleiten, einen davon tragen und sanft auf dem Dancefloor wieder abstellen. Artenvielfalt wird durch unterschiedliche Gattungen der elektronischen Musik gewährt, welche zum Gleitflug auf verschiedenen Floors einladen. Weit ausgetreckte Felder, sanfte Hügel und erfrischende Seen sowie die Nähe zu Polen und der Uckermark bieten das ideale Setting für ein ausgelassenes und doch familiäres Festival mit besonderem Charme und Liebe zum Detail. Hase und Fuchs sagen sich hier nicht nur Gute Nacht, sondern laden gleich auch noch Igel und Waschbär zum gemeinsamen Tanz ein. Showcases von Labels wie 3000Grad, Feines Tier, Laut&Luise sowie Heimlich stehen ebenso auf dem farbenprächtigen Programm wie international gefeierte Live Acts wie Stimming und Djs wie Jake the Rapper und Ruede Hagelstein. Das ganze fern ab der städtischen Hektik mit viel Raum für individuelle sowie kollektive Entfaltung. Schön wird’s. Unter oewerall-festival.de könnt ihr euch Tickets sichern.

Oewerall Festival 2018

Location: Auf dem Acker // 17328 Grünz
Datum: 17.08.2018 – 19.08.2018
DJs:

  • Brothers, Commander Love, Douglas Greed, Heimlich Knüller, Holger Hecler, Jago K., Jake the Rapper, Joblyn&Kurtovic, Johannes Ton, Klick, Leon Kostner, Leschueft, Mollono.Bass, Oliver Rottmann, Phillipp Fein, PopHop, Ring&Dorf, Rocko Garoni, Ruede Hagelstein, Scrounger, Swinka, Struppie, Tanz Franz, Techno Frühstück, Teleselektor, Tagträumer2, Vittjas Tief, XOXO, Yor Kultura, and more

LiveActs:

  • Ameli Paul, Billy Caso, Bock&Fuchs, Kotelett&Zadak, Kleintierschaukel, Lopal, Stimming, Schattenspiel, and more…

Quelle: Oewerall Festival

Bamboo EP - Marcus Meinhardt
Der in Berlin lebende DJ & Musikproduzent Marcus Meinhardt präsentiert uns mit seiner neuen Single Bamboo sein neustes elektronisches Schmankerl. Der Cocktail aus treibenden House-Vibes und pumpenden Bass-Elementen beginnt mit dem…
Wenn einer ein Händchen dafür hat, wie man ein starkes Track-Süppchen kocht, dann ist es Topic. Der Sohn eines kroatischen Vaters und einer deutschen Mutter startet mit selbstgedrehten Clips und…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen