Oliver Koletzki hat sich mit Solvane & Prismode zwei deep technoide Garanten ins Labelboot geholt. Bereits mit ihrem Track „Sima’S Sitar“ in 2017 haben Sie auf Stil vor Talent ihre Produktions-Skills unter Beweis gestellt. Nachdem sie vor einigen Monaten auch noch einen amtlichen Podcast für das Label abgeliefert haben, steht nun der nächste Trackrelease ins Haus. Auf der „No Filler Just Killer“ Compilation ziehen sie mit ihrem Track „Octopus“ in den Bann. Eine pumpende Mischung aus technoidem Style und deepem Groove, die so schnell nicht aus dem Ohr geht. Dope!

Octopus - Solvane & Prismode

No Filler Just Killer, Vol. Four
Label: Stil vor Talent | SVT219
Release: 27.04.2018
Kaufen: amazon.de // Beatport // iTunes
Tracks:

  1. Octopus – Solvane & Prismode
  2. Kiko & Thomas Gandey – TX1
  3. Heerhorst – Umami
  4. Boy Next Door – Heron
  5. Bjoern Stoerig – Mettetin
  6. Ejeca – Zatoria

Quelle: Satzbrand // Foto by Manuela Clemens

World Club Cruise
Nach fünf Tagen legte die Mein Schiff 2 am Dienstag nach fünf Tagen der zweiten World Club Cruise wieder im Hafen von Palma de Mallorca an. Bei der zweiten Auflage…
Seit fast zwei Jahrzehnten polarisiert die Fatima Hajji ihre Fans, mit der EP Melodream veröffentlicht die gebürtige Spanierin nun ihr neustes technoides Meisterwerk. Neben den drei Originalen „Melodream“, „Hammer“ und „Star“ erwarten euch noch kraftvolle…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen