Myrsky EP von Cari Lekebusch & Orion

Skandinavien ist ist nicht nur aus kultureller Hinsicht ein Hit, in Kreisen der elektronischen Musikfreunde erfreuen uns auch immer wieder Cari Lekebusch, Adam Beyer und Jesper Dahlbäck mit ihrem typischen Schweden-Techno. Der Stockholmer Cari Lekebusch ist dabei schon seit Anfang der 90er Jahre im Geschäft und sein erstes Album „Braincell“ auf Harthouse begeisterte mich persönlich nicht nur damals sondern auch noch heute. Mit der Myrsky EP hat er zusammen mit Orion drei kraftvolle Primetime Monster auf Absence of Facts veröffentlicht.

Myrsky EP by Cari Lekebusch & Orion

Label: Absence of Facts | AOF018
Release: 29.07.2019
Kaufen:
Tracks:

  1. Myrsky (Original Mix) – Cari Lekebusch & Orion
  2. Miner (Original Mix) – Cari Lekebusch & Orion
  3. Borderlands (Original Mix) – Cari Lekebusch & Orion

Mit der Mirage EP veröffentlicht der Berliner DJ und Musikproduzent Sam Shure drei groovende Tracks. Neben dem Titeltrack „Mirage“ erwarten euch mit „Kamala Bani“ und „Encanto“ zwei weitere melodische Tracks.…
Schon seit 1994 beschallt Migel Gloria unser Nachtleben, mit der EP NPR Beats erwarten uns drei groovende Hammer Tracks auf No Pain Records. Auf dem Release findet ihr mit „Npr…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen