Milk & Sugar – Miami Sessions 2017

Wenn dieses Jahr im März die Winter Music Conference in Miami erneut ihre Tore öffnet, wird das nächste Kapitel über den weltweit anhaltenden Erfolg elektronischer Musik aufgeschlagen. Die seit 1985 parallel zum Springbreak in Florida stattfindende Messe verwandelt ganz Miami für eine Woche in eine niemals zu Ende gehende Party – der perfekte Ort, um neue Musik-Trends zu entdecken, oder zur Musik seiner Lieblings-DJ’s Tag und Nacht unter Palmen zu tanzen. Der ideale Anlass für Milk & Sugar Recordings zur Veröffentlichung seiner diesjährigen Miami Sessions Compilation, die – gemixt von Milk & Sugar – auch gleichzeitig das zwanzigjährige Jubiläum der beiden Protagonisten und ihrem Label einleitet. Unter den enthaltenen Club- und Strandperlen aus den Genres Deep House und Electronica, befindet sich außerdem der brandneue Robosonic Remix von “Higher & Higher“- jene Single, die Milk & Sugar einst zum internationalen Durchbruch verhalf. Weitere Top-Produktionen kommen von Kölsch, Solomun, Sonny Fodera, Purple Disco Machine, Chasing Kurt, Bicep, Djuma Soundsystem und vielen großartigen Künstlern mehr. Im perfekten “Flow“ verweben Milk & Sugar diese zu einem stimmigen Soundteppich und läuten damit musikalisch den Frühling ein. Erhältlich ist Milk & Sugar – Miami Sessions 2017 als Milk & CD- und Download-Edition…

Milk & Sugar – Miami Sessions 2017

Label: Milk & Sugar Recordings
Release: 17.03.2017
Kaufen: amazon.de (CD) // beatport.com // iTunes
Tracks:

CD1 // Love Nation

  1. Chasing Kurt – Let It Run (Original Mix)
  2. Lissat & Voltaxx – Time Flies (Pingpong Remix)
  3. Bondi – Trippin (Gabe Remix)
  4. Djuma Soundsystem & Westerby – Koma Kobache (Original Mix)
  5. Michael Mayer & Joe Goddard – For You (Solomun Morning Version)
  6. Energy 52 – Cafe Del Mar (Dale Middleton Remix)
  7. Crookers feat. Mike City – Get My Mind Right (Original Mix)
  8. Kölsch – Grey (Original Mix)
  9. Yves Murasca – Right On (Original Mix)
  10. Blaze – Lovelee Dae (Bicep Remix)
  11. Stu Patrics feat. Sean Bradford – Felina (Original Mix)
  12. Simion – Why Don’t You Say (Johannes Brecht Remix)
  13. Mason – Live On Dreams (Original Mix)

CD2 // House Nation

  1. Milk & Sugar – Higher & Higher (Robosonic Remix)
  2. Rob Hayes – In Da Club (Original Mix)
  3. Rony Breaker feat. Damon Trueitt – Central Park (Original Mix)
  4. Disco Dice – Starlight (Original Mix)
  5. Anabel Englund – London Headache (Purple Disco Machine Remix)
  6. Jamie Lewis – Cookys 9 (Original Mix)
  7. Sidney Charles – Lucky (Original Mix)
  8. Ben Ashton – Fall Behind (Original Mix)
  9. Full Intention – Keep Pushing (Original Mix)
  10. Dakar – See You Work (Original Mix)
  11. Soul Divide – This Is That (Original Mix)
  12. Marc Vedo feat. Roland Clark – It Has To Be A Dream (Original Mix)
  13. Full Intention & Paul Harris feat. Penny F – Like A Mirage (Joeski Remix)
  14. Yves Murasca – Underground People (Original Mix)
  15. Sonny Fodera feat. Yasmeen – Caught Up (Original Mix)

Quelle: Berlinièros

Wormhole EP - wAFF
Der in Leeds beheimatete Musikproduzent wAFF kann auf erfolgreiche Publikationen auf Drumcode und Hot Creations zurückblicken, mit der Wormhole EP erwartet uns nun sein neustes Highlight auf Moon Harbour. Neben…
Die erste Staffel von The Killer Inside hatte einen fulminanten Start in Deutschland. Zuschauer und Kritiker zeigten sich begeistert von der neuen Art und Weise Fälle zu lösen, den starken…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen