Madame Deep EP von Alexander Vogt

Der junge italienische DJ und Musikproduzent Alexander Vogt legt mit seiner EP Madame Deep kräftig nach, als Eröffnung erwartet uns mit „Flat Boy Trip“ ein anschmiegsamer Track mit zeitloser Basslinie. Weiter geht die Reise mit „Madame Deep“, einem klassischen House Song der smart mit von weiblichen Vocals umgarnt wird. Abgerundet wird das gelungene Release von einem Remix des Titelsongs duch Mik Santoro. Erscheinen wird Madame Deep EP am 26. November 2013 auf Cat for Lunch Recordings

Madame Deep EP - Alexander Vogt

Madame Deep EP – Alexander Vogt
Label: Cat for Lunch Recordings | CFL010
Release: 26.11.2013
Tracks:

  1. Flat Boy Trip (Original Mix) – Alexander Vogt
  2. Madame Deep (Original Mix) – Alexander Vogt
  3. Madame Deep (Mik Santoro Remix) – Alexander Vogt

Native Instruments: Resonant Blaze
Mit dem brandneuen Resonant Blaze bringt Native Instruments ein Werkzeug das perfekte Breaks verspricht, dabei ist Resonant Blaze exklusiv für die neue Maschine 2.0 Software entwickelt. So könnt ihr brodelnde Basslines…
Humming Syrup - Tim Green
Der in London lebende DJ und Musikproduzent Tim Green hat weltweit bereits eine Menge Fans um sich versammelt. Seine Tracks werden von Künstlern wie Sven Väth, Pete Tong, Richie Hawtin,…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen