Loveparade – Club Vol. 1

Ab sofort gibt es die neue Compilation Reihe „Loveparade – Club Vol. 1“. Daniel Rajkovic, aus dem Hause der Loveparade hat mit der Unterstützung von Stephan Bolch die CD zusammengestellt und gemixt. Der Deep House Mix spiegelt den aktuellen Style der deutschen Clublandschaft wider und gilt als der Trendindikator schlechthin. Die 19 handverlesenen Tracks kommen unter anderem von Alejandro Mosso, Monkey B, Sebo K, Sascha Dive und Jonny D. Als Bonus ist eine randvoll bespielte DVD dabei mit den Highlights der Loveparade 2008 in Dortmund. Zu sehen sind zum Beispiel Interviews mit David Guetta, Armin van Buuren, Anja Schneider, M.A.N.D.Y., Carl Craig und DJ Hell. Moby und David Guetta heizen der Menge auf der Abschlusskundgebung ordentlich ein und zur Krönung des Ganzen verpassen Underworld den Fans eine nie dagewesene Gänsehaut. Mit über drei Stunden Laufzeit und vielen bewegenden Momenten liegt hier die wohl umfangreichste Loveparade-DVD aller Zeiten vor!

Das passt ja dieses Jahr ganz gut das 'Love´n Light' auf den Tag der Liebe (dem Valentinstag) fällt und auch noch Sven Väth seine Worldtour "The Sound Of The Ninth…
Beim Buch Songtexte schreiben dreht sich alles um Songs. Neben den Wissen rund um Handwerk und Dramaturgie bietet das Buch Strukturierungshilfen für all jene, deren Songs noch der Feinschliff fehlt.…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen