Paul Kalkbrenner beschallt Afghanistan

Ja Marilyn Monroe hat es getan und warum also auch nicht auch Paul Kalkbrenner… Im Rahmen der Truppenbetreuung reiste Paul Kalkbrenner für einen Auftritt zu den deutschen Einsatzsoldaten und -soldatinnen nach Afghanistan. Im Camp „Marmal“ heitze er an zwei Abenden der Truppe für jeweils knapp drei Stunden ein.

Mit Knicklicht und guter Laune darf gefeiert werden, ob das ganze vielleicht sogar auf einer DVD erscheint ist ungewiss – für Berlin Calling 2 wär das Filmmaterial sicher intressant. Ob Deutschland jetzt was in Afghanistan verloren hat oder nicht ist ja nebensache – Eine Abwechslung für die Truppe war es auf jeden Fall…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen