In der Social Media Welt ist Polina Vita eine gefragte Künstlerin und hat Features mit Rewinside, Danergy und Rezo, aber auch einige Kollaborationen im Dance Bereich mit Alex Christensen oder dem DJ Duo Bodybangers. Jetzt ist ihr neuer Song Never You erschienen, den sie mit dem kanadischen Songwriter Erik Alcock (Eminem, Pink, Céline Dion u.a.) und Produzent Zillin Muzik (u.a. Ayo., Haiyti oder DAS BO) entwickelt hat. Wir konnten mit Polina Vita ein Interview machen.

Dein neuer Song, der gerade herausgekommen ist, heißt „Never You“. Erzähl uns was darüber.

Polina Vita: „Mein Song „Never You“ handelt von einer starken Persönlichkeit, die niemals unterzukriegen ist. Es geht um Unabhängigkeit und Selbstbewusstsein. Den Titel habe ich in Berlin mit meinem Songwriter-Kollegen Erik Alcock geschrieben, den ich auf einem Songwriting Camp in der Toscana kennengelernt habe. Es ist einer meiner Lieblingssongs.“

Du bist sowohl anerkannte Sängerin als auch Influencerin. Doch womit hast Du angefangen? Wie bist Du eigentlich zur Influencerin geworden und wie bist Du zur Musik gekommen?

Polina Vita: „Ich habe mich eigentlich nie als Influencerin betrachtet, da ich ja durch die Musik überhaupt erst zu den Sozialen Medien wie Instagram und Co kam. Zuerst war auf jeden Fall die Musik.:) Ich habe mit 8 Jahren schon auf der Bühne gestanden und im russischen Musical gesunden. Mit 17 Jahren habe ich angefangen, eigene Auftritte zu geben und mit 21 habe ich dann mein tolles Team gefunden, mit dem ich bis jetzt zusammenarbeite. Das „influencen“ hier und da ist eigentlich nur eine kleine Nebensache.“

Im letzten Jahr warst du mit Sebastian (Rewi), George und Thomas zum Videodreh “I’ve been waiting” auf den Balearen. Wie ist diese Kooperation entstanden und wie war der Dreh mit den Jungs?

Polina Vita: „Eines Tages habe ich eine interessante E-Mail von Rewi bekommen. Er hat gesehen, dass ich gute Songs schreibe und singe und hat mir ein Instrumental geschickt und gefragt, ob ich nicht Lust hätte etwas drauf zu schreiben. Sie mochten meine Idee und so haben wir beschlossen, den Song mit seinem Projekt „notsocool“ zu releasen. Es war eine sehr schöne Erfahrung mit den Jungs und habe allgemein sehr großen Respekt vor Rewi und was er schon alles erreicht hat. Der Dreh hat echt Spaß gemacht. Sebastian hat auch nicht so viel rumgeschrien wie sonst in seinen Videos. :)“

Auch mit anderen Influencern hast Du schon zusammengearbeitet. So hast Du mit Youtube-Star Rezo 15 Songs als “Boy vs Girl” gecovert. Wie steht ihr zueinander, seid ihr noch in Kontakt?

Polina Vita: „Ich habe vor Rezo großen Respekt und liebe alles, was er macht. Wir haben keinen engen Kontakt, aber wir supporten uns gegenseitig. Und ich weiß, wenn irgendwas wäre, könnte ich mich immer bei ihm melden. Er ist echt sehr nett.“

Was kommt nach „Never You“ geplant? Arbeitest Du an einem Album?

Polina Vita: „Ich arbeite nicht an einem Album. Ich bin das moderne Single Kind 🙂 Ich werde nach „Never You“ einfach noch eine Single rausbringen und hoffe, dass sie den Leuten auch gefällt.“

App Icon Apple Music

Quelle: Berlinièros

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen