Indian Summer EP von Danny Veego

Für die 15. Veröffentlichung auf BYBL Records führt der Londoner Label-Chef D-Jaw einen neuen Alias ein, um seine verschiedenen Stile voneinander zu trennen. Als Danny Veego will er uns mit mehr dunkleren Tracks versorgen, die ihr normalerweise so nicht bei BYBL finden würdet. Neben den beiden groovenden Originalen „Indian Summer“ und „Ghostin’“ erwartet euch noch ein Radio Edit sowie ein Asian Dawn Mix. Am 28. Februar 2019 wird die EP als Download auf BYBL Records veröffentlicht.

Indian Summer EP - Danny Veego

Indian Summer EP by Danny Veego

Label: BYBL | BYBL015
Release: 28.02.2019
Tracks:

Indian Summer (Original Mix) – Danny Veego
Indian Summer (Radio Edit) – Danny Veego
Ghostin‘ (Original Mix) – Danny Veego
Indian Summer (Asian Dawn Mix) – Danny Veego

Quelle: MGMT // Artwork: Konstantinos Skopelitis

Space Invaders - Luca Garaboni
Schon seit den späten 90er Jahren ist der italienische DJ, Produzent und Clubbesitzer Luca Garaboni fest in der Clubbing-Szene verankert. Mit der brandneuen Single Space Invaders erwartet uns nun sein…
Das Sea Dance Festival in Montenegro konnte als Headliner David Guetta, den erfolgreichsten Musikproduzenten des 21. Jahrhunderts und einer der gefragtesten DJs der Welt, für sich gewinnen. Das Festival, das…

Facebook