Hello Wien EP von Jelly Shot & Egopool

Das Label Subdimension Records erfreut uns pünktlich zu Halloween mit der mit der Free EP Hello Wien von Jelly Shot & Egopool. Das Duo drückt mit der EP eine intensive Momentaufnahme aufs Parkett, die zwischen deepen Bassläufen, knarzenden Synthesizern und erfrischenden FX-Sounds zur Peaktime einlädt. Ein mitreißendes Drum-Arrangement gepaart mit atmosphärischen FX-Sounds liefert das perfekte Flair für ausufernde Clubnächte. Herrlich tiefgründig und Laid-back schwebt Split Sences irgendwo durch den DeepHouse sowie Deeptechno-Kosmos und nimmt druckvoll an Fahrt auf. Eine futuristische Reise durch die Höhen und Tiefen einer ganzen Nacht, die Zeit zum Atmen lässt und dennoch Endorphine regnen lässt. Saugen könnt ihr die EP gratis über die SoundCloud Seite…

Hello Wien EP von Jelly Shot & Egopool

Hello Wien EP – Jelly Shot & Egopool
Label: Subdimension Records
Release: 31.10.2014
Tracks:

  1. Hello Wien – Jelly Shot & Egopool
  2. Split Scenes – Jelly Shot & Egopool

Quelle: Lars Kämmerer von Satzbrand

Polyphonic Beings - Cristian Vogel
Es gibt nur wenige Künstler, deren Karriere in Länge und Erfolg mit der Cristian Vogels vergleichbar ist. Er ist elektronischer Sound-Originator, Musikforscher und Vordenker seit Anfang der 90er Jahre. In…
Pacto EP - Gaturamo
Die beiden in São Paulo beheimeten Musiker Laercio Schwantes Iorio aka L_cio und Pedro Zopelar haben sich als Gaturamo neu formiert um mit ihren Live-Improvisationen der Partymeute einzuheitzen. Mit ihren…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen