Hardwell Presents Revealed Volume 7

Pünktlich zur Festival Saison 2016 liefert der zweifache „World’s No. 1 DJ“ Hardwell bereits zum siebten Mal die jährliche Hit-Compilation seines Erfolgslabels Revealed Recordings ab! Hardwell Presents Revealed Volume 7 kommt randvoll mit Revealed-Hits, exklusiven und bisher unveröffentlichten Tracks seiner Label-Kollegen wie Dannic, Kill The Buzz, Maddix, DubVision, KAAZE, Julian Jordan, Paris Blohm sowie on top aktuellen Smash-Hits von G-Eazy, Galantis und vielen weiteren Künstlern. Natürlich darf auch Hardwell selbst auf der Compilation nicht fehlen und steuert einige Tracks bei! Als exklusiver Fan-Goodie liegt der CD noch ein fetter „Glow In The Dark“ Hardwell Sticker bei! Hardwell’s Erfolgswelle geht auch in 2016 konsequent steil nach oben! Bereits im Januar hat der zweifache „World’s No. 1 DJ“ das langersehnte Remix-Album seines Debüts „United We Are“ erfolgreich veröffentlicht. Sein mit Weltstars wie Jason DeruloMr. ProbzTiësto, Fatman Scoop, Harrison oder Matthew Koma gespicktes Album wird auch 2016 von seiner umfassenden Welttournee „I Am Hardwell – United We Are“ begleitet. Die größten Festivals wie zum Beispiel das Ultra Music FestivalDance Valley oder in Deutschland der BigCityBeats World Club Dome dürfen natürlich nicht fehlen! By the Way: Am 27. August 2016 wird Hardwell ein Event der Superlative auf dem Hockenheimring in Deutschland ausrichten. Der BigCityBeats Virtual World Club Dome präsentiert das finale Konzert seiner „I Am Hardwell – United We Are“ World-Tour! Die bisherigen Revealed Label-Compilations schossen in zahlreichen Ländern bis an die Spitze der Charts…

Hardwell Presents Revealed Volume 7

Hardwell Presents Revealed Volume 7
Label: Kontor Records
Release: 24.06.2016
Kaufen: iTunes
Tracks:

  1. Hardwell – 2016 Intro
  2. KAAZE – Milk Man / G-Eazy x Bebe Rexha – Me, Myself & I
  3. DubVision – Magnumn
  4. Dannic – Blaze
  5. Moby – Go (Hardwell Remix)
  6. Kill The Buzz & Harrison – Once Upon A Time
  7. Maddix – Dirty Bassline / Galantis – No Money
  8. Hardwell & KURA – Calavera
  9. Hardwell feat. Jake Reese – Mad World / Garmiani – Bomb A Drop / TJR feat. Savage – We Wanna Party
  10. Hardwell & Thomas Newson – 8Fifty
  11. Tom & Jame – Rise (Like A Thousand Suns)
  12. Hardwell feat. Jake Reese – Run Wild (Alternative Edit)
  13. Julian Jordan – Pilot
  14. Benny Benassi x Olly James & R3SPAWN – Satisfaction Alarm (Hardwell Mashup)
  15. Pitchback – Cosmic Dark
  16. Maddix & Jayden Jaxx – Voltage
  17. Hardwell & Blasterjaxx – Going Crazy / Hardwell feat. Amba Shepherd – Apollo
  18. Seth Hills – Raise Your Hands
  19. Hardwell – Wake Up Call
  20. The Chainsmokers feat. Daya – Don’t Let Me Down (Hardwell & Sephyx Remix)
  21. Paris Blohm feat. Blondfire – Something About You (Conro’s Ultra Miami 2016 Remix)

Morphius - The Element
Der in Malta lebende DJ & Musikproduzent The Element ist seit langer Zeit eine treibende Kraft in der maltesischen Club Szene. Als ein erfahrener DJ mit begehrenswertem Stage Ansehen (angefangen…
Vom 21. bis 24. Juli 2016 heißt es Takeoff beim Open Beatz Festival 2016! Süddeutschlands einziges 4-Tagesfestival verspricht viele Highlights und eine spektakuläre Reise ins All auf dem Festivalgelände in…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen