Game Tipp: Uncharted – The Lost Legacy

Erstmals in der Geschichte der Uncharted-Spiele ist nicht Nathan Drake spielbar, stattdessen schlüpft ihr in die Rolle von Drakes Freundin Chloe Frazer und Nadine Ross. Die Story beginnt etwa ein halbes Jahr nach den Ereignissen von A Thief’s End und führt die beiden Powerfrauen auf eine Reise um ein indisches Artefakt zu finden. Das Action-Adventure hat spektakulär inszenierte Schießereien und knackige Rätsel. Und dank der beiden weiblichen Protagonisten kommt schnell ein Feeling wie in Tomb Raider auf.

Wer dachte Uncharted: The Lost Legacy ist nur ein weiteres überteuertes Addon hat unrecht, euch erwartet ein vollwertiges Stand-Alone-Game mit cooler Story, Humor, Action und komplexen Rätseln. Erhältlich ist The Lost Legacy exklusiv für die PlayStation 4.

Quelle: Naughty Dog // Sony Interactive Entertainment

Native Instruments Maschine
Mit der neusten Version des Groove Production Studios Maschine 2.6.8 wird die beliebte Software um einen monophonen Bass-Synthesizer erweitert. Von tiefen Subs über blubbernden Acid bis zu kickenden Rechteck-Basslines ist…
Die BigCityBeats World Club Dome Winter Edition ist ein Phänomen und entwickelt sich zu einer der größten Solo DJ Shows der Welt. Bereits zum dritten Mal wird das Großereignis am…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen