Fotocredit: Kontor Records

Emergency von Tommy Trash & Yolanda Be Cool

Zwei Pioniere der australischen Elektronikmusik-Szene haben sich zusammengetan, um mit Emergency eine herzzerreißende Single an den Start zu bringen. Tommy Trash und Yolanda Be Cool kombinieren ihre Produktions-Skills, um das abzuliefern, was man von solchen Schwergewichten der Szene erwarten würde: einen knallharten House-Banger. Emergency ist mit 80er-Stabs und Snare-Rolls ausgestattet, die die eindringlichen Vocals gezielt untermauern. Die einprägsame Bassline treibt selbst den größten Tanzmuffel auf den Dance-Floor.

Obwohl das letzte Jahr verrückt war, ist „Emergency“ ein absolutes Highlight für Tommy Trash, der sagt: “Als COVID zuschlug, hatte ich das Glück, in den Hills von Malibu mit einigen großartigen Leuten zu leben. Unteranderem mit Matt von Yolanda und dem coolsten Hund der Welt, OBI. In der chaotischen Zeit schufen wir viel schöne Musik. Ein Jahr später war ich wieder in Oz und arbeite mit Andy an der Fertigstellung der Nummer. Mittlerweile sind wir alle super zufrieden und könnten nicht glücklicher über das Ergebnis sein!”

Über die Zusammenarbeit sagt Yolanda Be Cool: “Wir sind mit Tommy seit  „One Love“ befreundet, als er im Hauptraum und wir im Hinterzimmer spielten. Später, zu Beginn von COVID, zogen Matt und Tommy in ein gemeinsames Haus in Malibu, wo sie die Tage damit verbrachten, die Platten des jeweils anderen als A&R zu betreuen. Es war unvermeidlich, dass wir eine gemeinsame Platte machen würden. Wir sind super zufrieden mit dem Ergebnis, welches schon bei einigen Live-Gigs auf hervorragende Resonanz stieß.”

Listen on Apple Music

Quelle: Berlinièros | Fotocredits: Kontor Records