Docklands Festival 2018

Am 9. Juni 2018 wird Münster zum neunten Mal zur bundesweiten Hauptstadt ehrlicher elektronischer Musik, wenn das Docklands Festival 2018 seine Pforten öffnet. Das einzigartige Event mit über 100 großartigen Acts beginnt um 12 Uhr auf 3 Open Air Bühnen und bietet über 15.000 enthusiastischen Gästen ein 24-stündiges Day & Night Festival Erlebnis! Nach dem Open Air findet das Spektakel in den Clubs rund um den Stadthafen 2/Hawerkamp bis zum Mittag des nächsten Tages seine Fortsetzung. Einzigartig ist beim Docklands, dass es das Beste aus beiden Welten vereint. Tagsüber bis 22 Uhr das grandiose Big Stage Feeling mit allem was dazu gehört und nachts bis zum Morgengrauen eine intime, energetische Clubatmosphäre.

Das Line Up lässt mit fetten Namen wie Modeselektor (DJ), Pan-Pot, Stephan Bodzin LIVE, Andhim, AKA AKA feat. Thalstroem, Charlotte de Witte, Claptone, DJ Tennis, Dominik Eulberg, Format: B, Kollektiv Turmstrasse, Oliver Koletzki und Westbam keine Wünsche offen, und hier ist nur ein Bruchteil des massiven Aufgebots genannt! Zudem wird es bedeutende Neuerungen in 2018 geben! Die drei Open Air Stages haben gerade erst ein komplett neues Design verpasst bekommen und das Festival wächst um den Platz des neuen Beach Village! Hier werden nicht nur Palmen, Sand, Bars, Streetfood und ein Pool zu finden sein, sondern auch das neue Beach House plus Zirkuszelt! Insgesamt erwarten euch beim Docklands Festival 2018 mehr Acts, mehr Floors und die gewohnte Docklands Atmosphäre! Tickets gibt es im VVK unter docklands-festival.de, bei Taco Heroes, Elevator, in der Bar Ideal, bei Jörg´s CD Forum und allen Ticketmaster VVK Stellen bundesweit. Da die erste Vorverkaufsphase extrem gut lief (die letzte Early Bird Ticket Charge war bereits Anfang Dezember 2017 ausverkauft!!!), raten wir allen dringend zu einem frühen Ticketkauf.

Docklands Festival 2018

Location: Hafenplatz // Münster
Datum: 09.06.2018
LineUp:

  • Pan-Pot
  • Stephan Bodzin live
  • Modeselektor DJ set
  • Charlotte de Witte
  • Claptone
  • DJ Tennis
  • Kollektiv Turmstrasse
  • Aka Aka feat. Thalstroem
  • Andhim
  • Ante Perry
  • Bretthit
  • Butch
  • Junge Junge
  • Crotekk live
  • DJ Emerson —
  • Dominik Eulberg
  • Format:B
  • Harvey McKay
  • Juliet Sikora
  • Magdalena
  • Magit Cacoon
  • Moonbootica
  • Mousse T.
  • Oliver Koletzki
  • Oliver Schories
  • P.A.C.O.
  • Robosonic
  • Sophie Nixdorf
  • Thomas Schumacher
  • Tobias Lueke
  • Torsten Kanzler
  • Wanja
  • Westbam
  • And many more…

Quelle: Berlinièros

Maybe EP - Giorgio Maulini
Mit der Maybe EP präsentiert uns der in Venezuela geborene Musikproduzent  Giorgio Maulini drei melodische Tracks zum abtanzen. Mit klassischen Vibes und perkussiven Texturen eröffnet der Titeltrack „Maybe“ das treibende…
Go To Sleep - Bearson
Mit seiner neuen Single „Go To Sleep“ fegt der norwegische DJ und Musikproduzent Bearson frischen feel-good Elektrosound in eure Playlist. In Kollaboration mit Kailee Morgue entstand der neue Superhit. Ursprünglich…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen