Denon Apps für das iPhone

Der japanische Audio-Profi Denon hatte schon seit längerem für das iPhone die Live-Equalizer Denon Audio, Denon Travel, Denon Sport und Denon Club im Programm – auch wenn Anfangs die Apps kostenpflichtig waren lassen sich Programme für das iPhone nun kostenlos saugen. Neben einem hübschen grafischen Equalizer gibt es einen Echtzeit Spectrum Analyzer und natürlich lassen sich eigene Equalizer-Einstellungen abspeichen und viele andere Features. Gefuttert werden die Apps über die iTunes-Bibliothek oder auch über das integrierte TuneIn Onlineradio…

Denon Audio

Die Apps wurden natürlich für den Kopfhörer-Einsatz von Denon Kopfhörern optimiert, ein Einsatz mit anderen Headphones ist freilich ebenfalls möglich. Die Denon Apps könnt ihr im App Store downloaden…

Quelle: Denon

Im September 2005 gründete Oliver Koletzki sein eigenes Label Stil vor Talent und nicht mal acht Jahre später feiert das Label sein einhundertstes Release mit einer Compilation. Die Katalognummer SVT100…
Fast schon zu einem echten Breitbandspektrum hat sich WellDone! entwickelt, neben Bookings, Musikmanagement und Events haben die Berliner mit WellDone! Music auch ein Musik-Label am Start. Die neuste EP Spacelion stammt…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen