Deep Sounds Vol. 4 – The Very Best Of Deep House

Dank Robin Schulz mit „Sun Goes Down“, Klangkarussell mit „Sonnentanz“ oder Klingande mit „Jubel“ ist Deep House derzeit nicht mehr weg zu denken aus den Charts. Deep House hat eine Geschwindigkeit, die mit Disco vergleichbar ist, aber reduzierteren Grooves, und lässigen Basslines. Das Spektrum aktueller Tracks ist sehr groß, es reicht von Soul- über Jazz bis hin zu Techno Einflüssen. Auf Kontor Records Sublabel Club Tools erscheint nun Deep Sounds Vol. 4 (The Very Best Of Deep House). 3CDs gefüllt mit dem Who is Who der aktuellen Deep House Szene und beinhaltet sogar die beiden Nummer #1 Hits Lost Frequencies „Are You With Me“ und OMI „Cheerleader (Felix Jaehn Remix)“. Deep Sounds Vol. 4 vereint dabei die aktuellen Chart Hits als auch die noch kommenden, im Underground schlummernden, Hits. Zusätzlich gibt es bei dieser Ausgabe wieder einen Continuous DJ Mix…

Deep Sounds Vol. 4 - The Very Best Of Deep House

Deep Sounds Vol. 4
Label: Club Tools
Release: 29.05.2015
Format: CD & Download

CD1

  1. LOST FREQUENCIES – ARE YOU WITH ME
  2. OMI – CHEERLEADER (FELIX JAEHN REMIX)
  3. PHILIPP DITTBERNER & MARV – WOLKE 4
  4. GESTÖRT ABER GEIL & KOBY FUNK FEAT. WINCENT WEISS – UNTER MEINER HAUT
  5. KYGO FEAT. CONRAD – FIRESTONE
  6. KLANGKARUSSELL – SYMMETRY
  7. DASCO FEAT. JUSTINA MARIA – WHAT I NEED (RIGHT HERE, RIGHT NOW)
  8. KWABS – WALK (JADED REMIX)
  9. HEYMEN – IF I PLAY YOUR GAME (ALLE FARBEN &YOUNOTUS REMIX)
  10. LIKA MORGAN – SWEET DREAMS
  11. LEXER FEAT. BELLE HUMBLE – FEELS LIKE THIS
  12. CHVRCHES – WE SINK
  13. SEBASTIEN FEAT. HAGEDORN – HIGH ON YOU
  14. ELLA HENDERSON – GHOST (OLIVER NELSON REMIX)
  15. PURPLE DISCO MACHINE – WHERE WE BELONG
  16. RÖYKSOPP – SORDID AFFAIR
  17. MR G SINGS – THE CAGED BIRD SINGS (MAYWALD REMIX)
  18. VIJAY & SOFIA ZLATKO – LE JARDIN (PINGPONG REMIX)
  19. FUNKSTAR DE LUXE – SUN IS SHINING (POLE FOLDER & JOSE MARIA RAMON REWORK)
  20. CHRIS FEELDING – WONDERWALL
  21. FUNKERMAN – COMING HOME

CD2

  1. BAKERMAT – TEACH ME
  2. CLEAN BANDIT & JESS GLYNNE – REAL LOVE
  3. BLONDE FEAT. MELISSA STEEL – I LOVED YOU
  4. JONAH – ALL WE ARE (FLICFLAC REMIX)
  5. ARMIN VAN BUUREN FEAT. SHARON DEN ADEL – IN AND OUT OF LOVE
  6. NORA EN PURE & SONS OF MARIA – URUGUAY (EDX’S DUBAI SKYLINE REMIX)
  7. ANDROMA – KAYA
  8. LANA DEL REY – WEST COAST (ALLE FARBEN REMIX)
  9. PYJAMA PACK FEAT. JEDEN TAG SILVESTER – AM WASSER
  10. LOTUS FEAT. MARVIN GAYE – LET’S GET IT ON (MAYWALD REMIX)
  11. FREY – LOVE LIKE THIS
  12. BONEY M. – DADDY COOL (JAY FROG & AMFREE REMIX)
  13. LONELY BOY – EVERYTHING
  14. SAJE – LOST TONIGHT
  15. PAUL OAKENFOLD & CASSANDRA FOX – TOUCH ME (PRETTY PINK REMIX)
  16. JAKATTA – AMERICAN DREAM (ANDRE CROM & CHI THANH REMIX)
  17. PRETTY PINK & SDP – ICH MUSS IMMER AN DICH DENKEN
  18. SASCHA BRAEMER – NO HOME
  19. COUSTAN – I CAN’T HEAR YOU
  20. MASON TYLER – NO MORE FOREVER NOW (SONIC ACOUSTICS REMIX)
  21. CABRIOLET PARIS – THE WAY IT IS

CD3

  • CONTINUOUS DJ MIX

Quelle: Berlinièros

Knaller EP by Michel De Hey & Mulder
Für die EP Knaller arbeitenden Michel De Hey & Mulder zusammen und kreierten zwei energiegeladene Tracks, neben dem groovigen Titelsong „Knaller“ erwartet euch mit „Madame Jeanette“ ein minimalistisches Schmankerl. Abgerundet…
Korg iM1 als iPad App
Erneut hat Korg einen erfolgreichen Synthesizer auf das iPad portiert, der im Jahre 1988 entwickelte Korg M1 entwickelte sich schnell zu einem Bestseller und prägte so den Klang der späten…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen