Cocoon Recordings beendet Direktvertrieb von Musik

Am 13. Februar 2013 gibt es eine kleine Umstellung bei Cocoon Recordings, den ihre Homepage cocoon.net beendet den Direktvertrieb der Musik und bietet euch nur noch den Verkauf von Merchandise-Artikeln wie T-Shirts, Sweater, Sticker, Taschen und Accessoires an. Natürlich ist die Musik von Cocoon Recordings weiterhin erhältlich – alle Veröffentlichungen von Cocoon Recordings findet ihr in Zukunft unter anderem bei folgenden Händlern bzw. Plattformen: CD’s bei Amazon, Vinyl bei Decks.de, deejay.de, juno.co.uk und der digitale Vertrieb erfolgt über Beatport sowie iTunes.

Coccon recordings

Der Entwickler Fishing Cactus hat den SEGA Arcade-Klassiker After Burner für das iPhone, iPod touch und das iPad umgesetzt. After Burner erschien erstmals im Jahre 1987 und wurde seinerzeit von…
Erst vor kurzem feierte sich der Züricher Club und Imprint mit der Compilation 7 Years Hive und schon folgt der nächste Streich von Hive Audio. Die Tristesse EP stammt aus der Feder…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen