Boy George hinter Gittern

Im April 2008 hat Boy George einen Callboy, in seinem Haus in London, gegen seinen Willen festgehalten. Ein Richter verurteilte Ihn nun zu einer 15-monatigen Haftstrafe und er trägt die Kosten des Verfahrens, welche sich sich auf 5.000 britische Pfund belaufen. Da bekommt sein einstiger Club-Hit “Do You Really Want To Hurt Me” wohl eine ganz neue Bedeutung….