Boy George hinter Gittern

Im April 2008 hat Boy George einen Callboy, in seinem Haus in London, gegen seinen Willen festgehalten. Ein Richter verurteilte Ihn nun zu einer 15-monatigen Haftstrafe und er trägt die Kosten des Verfahrens, welche sich sich auf 5.000 britische Pfund belaufen. Da bekommt sein einstiger Club-Hit „Do You Really Want To Hurt Me“ wohl eine ganz neue Bedeutung….

Jetzt ist es fakt: Die Loveparade 2009 fällt aus! hier das offizielle Statement: "Nach monatelangen, intensiven Gesprächen und mehrfacher Prüfung sind wir der Bitte Bochums gefolgt, keine Loveparade in Bochum…
Im Rahmen des zweiten Konjunkturpakets der Bundesregierung soll in Deutschland das Breitband-Netz startk ausgebaut werden. Bis Ende 2010 sollen auch Ortschaften, die bislang nicht mit Breitbandanschlüssen versorgt sind, das schnelle…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen