Bar25 – Der Film

Für viele war die Bar25 in Berlin nicht nur eine saugeile Location, nein es war auch bis zur Schließung am 14. September 2010 ein Lebensgefühl. Da kommt einem gerne die Idee ein Stück Partygeschichte auf Film zu packen. „Bar25 – Der Film“ (Arbeitstitel) ist ein Liebeslied an einen vergangenen Ort im Herzen Berlins. Er beschreibt das Lebensgefühl einer freien Gemeinschaft, die mit Musik, Kreativität, Eigensinn und unermüdlicher Energie eine Brache an der Spree in ein fantasievolles Wunderland verwandelte, das in der Welt seines Gleichen sucht. Fernab gesellschaftlicher Konventionen und mit einem eigenen Gefühl für die Zeit. Zwischen Hautnah und Gänsehaut, zwischen Dunkel und Stroboskop begleiten wir unsere Protagonisten vom Kopfkissen bis in den nächsten Tag.

Über sieben Jahre, vom Aufbau bis zum Abbau, blickt der Film hinter die Kulissen der Bar25. Ein weltbekannter Ort, der über diese Zeit zum Lebens(t)raum, zur Partylocation, Arbeitsplatz, Kulturstätte, Urlaubsattraktion, Wellnessoase, Freizeitvergnügen und Gourmettempel avancierte. Die Strahlkraft der Bar25 hat sie zu einem Berliner Politikum werden lassen und ist bezeichnend für die unglaublichen Veränderungen welche die deutsche Hauptstadt prägen.

Jahr für Jahr kämpfte das Team für den Erhalt dieses Berliner Freiraums und gegen den Ausverkauf an der Spree. 2010 ging die Ära Bar25 mit Nebelhorn und viel Konfetti unter. Der Film will den Zuschauer noch einmal zurückversetzen in die Musik- und Lebenskultur des letzten Jahrzehnts in Berlin. Der Soundtrack gibt den Takt vor für das Lebensgefühl der Bar25 – pulsierend, eigen und maßlos.

Der Film zeigt, mit wie viel Herzblut das Team die endlosesten und verspieltesten Partys der Clubgeschichte organisierte. Er zeigt das Lustwandern durch einen Kosmos der großen Gefühle, mit fantastischen Abenteuern in märchenhaften Bildwelten. Gleichzeitig begegneten wir Momenten voller Leben, die nur in der Realität so intensiv sein können

Interviews mit den Machern, internationalen Künstlern, DJs und Gästen und Politikern beleuchten das Phänomen Bar25. Auch Kritiker kommen zu Wort, denn die Erfolgsgeschichte ist auch geprägt von Spannungen und der polarisierenden Wirkung des eigensinnigen Projektes Bar25.

Da solch ein Film nicht gerade billig ist wird eure Hilfe gebraucht… Infos und Spendemöglichkeiten findet ihr direkt unter der Projekt-Seite. Wir drücken schon mal die Daumen…

Update: Bar25 – Der Film kommt im Mai 2012 in die Kinos!!

Erst vor kurzem erscheien für Logic Pro und Logic Express ein Update, jetzt reicht Apple die Version 9.1.3 nach welche Probleme bei der Hyper-Threading-Unterstützung ausmerzen. Zu saugen ist der Patch…
Die Cubase-Production-Tutorial-Video DVD von audio-workshop.de beinhaltet fast 8 Stunden Videomaterial in HD-Qualität und bietet euch einen guten Einblick vom vom leeren Cubase-Projekt bis hin zum Audioexport des gemasterten Songs. Dabei…

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen