„Hardcore“, „Hardstyle“ und „Hardtechno“ – so heißen die Subgenres der elektronischen Musik, die bei Toxicator in der Maimarkthalle Mannheim gespielt werden. Auf drei Floors gilt am 3. Dezember 2016 von 20 bis 6 Uhr: „Je härter, desto besser“. Toxicator ist eines der größten Events seiner Art in Deutschland und findet bereits zum achten Mal statt. 10.000 Besucher werden erwartet…

Hardcore Raver

Wie wichtig Toxicator für die Szene ist, erklärt Oliver Vordemvenne vom Veranstalter „I-Motion“: „Im Mainstream finden die „Harder Styles“ kaum Beachtung, größere Veranstaltungen gibt es selten. Für die Fans dieser Musik sind Festivals wie „Toxicator“ deshalb eine der wenigen Möglichkeiten, Gleichgesinnte zu treffen und miteinander zu feiern.“

Angerfist at Toxicator

Zu den absoluten TopActs bei Toxicator gehört Angerfist, der gefragteste Hardcore-DJ der Welt. Bei seinen Konzerten füllt der Niederländer ganze Hallen. Auf Facebook folgen ihm über eine Million Fans. Auch die holländische Djane Korsakoff gehört seit über 15 Jahren zu den weltweit besten Hardcore-DJs. Die „Queen of Hardcore“ beschränkt ihren künstlerischen Output dabei nicht alleine auf die Musik: Auch eine Schmuckkollektion hat die 33-Jährige schon entworfen.

Toxicator

Neben den Niederlanden bringt Italien die populärsten Künstler der harten Sounds hervor. Zwei der erfolgreichsten sind Noize Suppressor und Unexist, die bei Toxicator einen ihrer seltenen gemeinsamen Auftritte angekündigt haben. Auf dem „Hardstyle-Floor“ legt der Römer Zatox auf. Der Erfinder des „Italian Hardstyle“ kombiniert harte Technoklänge mit klassischer Musik und ist damit auch außerhalb der Szene erfolgreich. Das DJ-Duo Bass Modulators gehört zu den gefragtesten Hardstyle-Acts des Kontinents. Die beiden Niederländer werden erstmals in Mannheim zu sehen sein. Hardtechno-Fans freuen sich auf Künstler wie BMG aus Wiesbaden, Sutura aus Heilbronn und TBass aka Minupren und Stormtrooper aus Limburg.

„‘Toxicator‘ bereichert die Musikstadt Mannheim um ein subkulturelles Festival mit überregionaler Bedeutung. Das Publikum zeichnet sich vor allem durch ein absolut friedliches und tolerantes Miteinander und die Leidenschaft für harte elektronische Musik aus“ erklärt Oliver Vordemvenne. „Mit dem LineUp können wir uns durchaus mit den großen Hardcore-Festivals in den Niederlanden messen, bei denen über 30.000 Besucher gezählt werden.“

Neben den auftretenden Künstlern ist auch die Technik bei Toxicator erstklassig: Aufwendige Bühnenkonstruktionen, abgestimmte Licht- und LED-Installationen sowie ausgefeilte Tontechnik sorgen für ein perfektes Musik- und Partyerlebnis.

Toxicator 2016

Location: Maimarkthalle // Mannheim
Datum: 03.12.2016 ab 20h

LineUp in alphabetischer Reihenfolge:

  • Akira (Vlaardingen)
  • Andi Teller (Leverkusen)
  • Angerfist (Hengelo)
  • Art of Fighters -live- (Brescia)
  • Bass Modulators (Haarlem)
  • BMG -live- (Wiesbaden)
  • Clockshock (Ludwigsburg)
  • D-Liciouz (Stuttgart)
  • Dailucia (Amsterdam)
  • DJ Maniac (Stadthagen)
  • Dominik Stuppy (Heidelberg)
  • Korsakoff (Akersloot)
  • Noisecontrollers (Veenendaal)
  • Noize Suppressor b2b Unexist (Rom/Bergamo)
  • Olle (Koblenz)
  • Scale (Augsburg)
  • Sound Rush (Breda)
  • Sounic (Heidelberg)
  • Sutura (Heilbronn)
  • TBASS aka Minupren & Stormtrooper (Limburg/Rosenheim)
  • Tensor & Re-Direction (Essen/Dortmund)
  • The Sickest Squad (Mailand)
  • THORAX (Gummersbach)
  • Zatox (Rom)

Hosts:

  • MC Tha Watcher (Tilburg)
  • MC Villain (Amsterdam)

Quelle: I-Motion

Das bereits im Frühjahr über Steam veröffentlichte Point-and-Click-Adventure Infamous Machine ist nun auch für iOS erhältlich. Das Game erzählt die Geschichte von Kelvin, dem treuen Assistenten des leicht verrückten Wissenschaftlers…
Olympic Horse EP - Luna City Express
Als Vorbote für ihr neues Album „Lunation“ veröffentlicht das Berliner Produzenten- und DJ-Duo Luna City Express ihr neustes musikalisches Gustostückerl. Neben der Instrumental Version des Songs „D.i.y.a.“ erwartet euch noch…

Facebook

Durch die weitere Nutzung unserer Dienste stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen